Niedersächsische Landesforsten | Bienroder Weg 3 | 38106 Braunschweig | 0531-1298-224 | 0175 -9125885 |

Niedersächsisches Forstamt Oldendorf

Aktuelles

Rehbockjagdwochenende in Dobbelstein

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

 

ich freue mich, Ihnen auch in diesem Jahr wieder unser Rehbockjagdwochenende vom 2.-5.Mai 2018 anbieten zu können und gebe Ihnen hierzu folgende Informationen:

 

Was haben wir vor?

Ansitzjagd auf Rehböcke und Schmalrehe in der Revierförsterei Dobbelstein.

Wir wollen uns am 2.Mai um 17.00 Uhr abends an der Revierförsterei, Dobbelsteiner Weg in Rinteln-Hohenrode treffen und dann mit einem Abendansitz beginnen. In den folgenden Tagen können Sie dann immer an Morgen- und Abendansitzen teilnehmen.

Am letzten Tag, Samstag, dem 5.Mai, wollen wir mit Ihnen mittags ein Grillfest nahe der Försterei feiern, bevor es dann zum letzten (Abend-)Ansitz wieder in den Wald geht.

 

Wo liegt Dobbelstein?

Die Revierförsterei Dobbelstein liegt am Weserhang zwischen Hessisch Oldendorf und Rinteln. Sie besteht zu großen Teilen aus herrlichen, großflächigen Buchenbeständen. Insbesondere im Frühjahr wirken diese Wälder auf jeden naturbegeisterten Menschen sehr erholsam und entspannend.

 

Logistik

Auf Wunsch können wir Ihnen eine günstige Unterkunft in einem Landgasthaus in der Nähe des Jagdgebietes vermitteln.

 

Kosten

Die Kosten für das Jagdwochenende einschl. der Gebühren für den Jagderlaubnisschein und die erlegten Trophäenträger (ein Altersklassen- und ein Jährlingsbock) und Schmalrehe sowie das Grillfest beträgt pauschal 350.- € (einschl. 19% MwSt). Anmeldungen nimmt Frau König unter der Telefonnummer 05152/947619 entgegen.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Chr. Weigel, FD                                                                    S. Körbel, FA

Forstamtsleiter                                                                      Revierleiter Dobbelstein