Niedersächsische Landesforsten | Bienroder Weg 3 | 38106 Braunschweig | 0531-1298-224 | 0175 -9125885 |

Niedersächsisches Forstamt Liebenburg

Brennholz

Brennholz aus naturnaher Waldwirtschaft!

Wer in unseren Wäldern Brennholz aufarbeitet, unterstützt damit das Ziel der naturnahen und nachhaltigen Waldbewirtschaftung

In den Herbst- und Wintermonaten ist Hauptarbeits- und Erntezeit im Wald. Ab September bis ca. Februar jeden Jahres können wir Ihnen in unseren Wäldern Brennholz und Pfähle anbieten.

 

Wichtiger Hinweis für Brennholzinteressenten:

 

Aufgrund der rasant gestiegenen Nachfrage nach Brennholz, können wir zur Zeit leider nur Stammkunden bedienen!!!!! Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Wenn Sie sich in Ihrem Zuhause einen Kamin oder Kachelofen einbauen wollen, informieren Sie sich bitte vorher, wo Sie Ihr Brennholz beziehen können!

 

Wer mit Holz heizt schützt unsere Umwelt!

Durch das Heizen mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz werden unsere Vorräte an Erdöl und Erdgas geschont, ein Raummeter Buchenbrennholz ersetzt ca. 220 Liter Heizöl, gleichzeitig wird der CO2 - Ausstoß erheblich (95%) verringert.

Wer mit Holz heizt braucht kein schlechtes Gewissen zu haben: Unsere heimischen Wälder werden naturnah bewirtschaftet und weniger Holz wird genutzt als nachwächst!

 

Motorsägenkurse im Nachbarforstamt Wolfenbüttel!

Das Niedersächsische Forstamt Wolfenbüttel bietet mit einem Team von Forstwirtschaftsmeistern regelmäßig Motorsägenkurse an. Infos finden Sie hier.

 

Weitere Informationen über den Umgang mit der Motorsäge und Brennholz im Allgemeinen finden Sie auf der Landesforsten Brennholz - Seite.