Niedersächsische Landesforsten | Bienroder Weg 3 | 38106 Braunschweig | 0531-1298-224 | 0175 -9125885 |

Niedersächsisches Forstamt Nienburg

Brennholz

Bei uns bekommen Sie Ihr Brennholz !

Nur solange der Vorrat reicht!

 

Heizen mit Holz ist umweltschonend, nachhaltig, CO2-neutral, ersetzt fossile Brennstoffe und schont damit unser Klima!

Dabei ist der Heizwert des Holzes entscheidend; er variiert nach Holzarten:

Holzart

Brennwert KWh/Raummeter

 spart …. Liter Heizöl bzw.

 m3 Erdgas pro Raummeter

Eiche, Esche, Buche

2100

210

Ahorn, Birke

1900

190

Kiefer, Lärche, Douglasie

1700

170

Erle, Fichte

1500

150

 

Brennholz wird in der Regel nach Raummetern verkauft. Das entspricht einem Kubikmeter (m³) einschließlich der Luft in den Zwischenräumen.

Im Einzelfall verkaufen wir auch Holz nach Festmetern. Das entspricht einem Kubikmeter (m³) fester Holzmasse, d. h. ohne Zwischenräume.

Im Handel sind auch Schüttraummeter üblich. Das ist eine lose geschüttete Holzmenge von einem Kubikmeter (m³). Holz im Schüttraummeter verkaufen wir nicht.


 

Wir bieten Ihnen folgende sechs Standardsorten gerückt am Waldweg:

1. Brennholz Mix

Eine günstige Variante, optimales Holz für den Kaminofenbesitzer:

Hacken per Hand oder Holzspalter möglich, eingeschränkt auch geeignet für Spaltautomaten.

Dieses Holz ist nicht nach Stärken sortiert. In der Regel handelt es sich um gemischte Laubhölzer (z.B. Eiche, Buche, Birke) in einem Polter. Auf Anfrage liefern wir auch Nadelholz.

Länge: 3 m (2,90 -3,10 m)

Holzarten: Laub- und Nadelholz        

Verkaufsmaß: Raummeter

2. Brennholz S

Unsere günstigste Variante, schwächeres Holz für den Heimbedarf:

Einfach von Hand zu bewegen und leicht zu hacken.

Länge: 3 m (2,90 -3,10 m)

Durchmesser: bis 15 cm, Einzelstämme ggf. stärker

Holzarten: Laubholz gemischt, mit max. bis zu 5% Erle, Weide, Pappel

Verkaufsmaß: Raummeter

3. Brennholz M

Mittelstarkes Holz für viele Verwendungen:

Vom Kaminofenbesitzer bis zum Brennholzprofi“; auf Scheitlänge gesägt noch gut von Hand zu bewegen, gut spaltbar, geeignet für Spaltautomaten.

Länge: 3 m (2,90 -3,10 m)

Durchmesser: bis 30 cm, Einzelstämme ggf. stärker

Holzarten: i.d.R. Eiche, Buche, Esche, Birke getrennt sortiert mit bis zu 5% anderem Laubholz beigemischt!

Verkaufsmaß: Raummeter

4. Brennholz L, Eiche/Birke

„Schlankes Holz“ in wechselnden Längen für viele Verwendungen:

Vom Kaminofenbesitzer bis zum „Brennholzprofi“. Auf Scheitlänge gesägt gut von Hand zu bewegen, gut spaltbar, geeignet für Spaltautomaten.

Länge: 3 bis 6 m unsortiert

Durchmesser: bis zu 30 cm, Einzelstämme ggf. stärker

Holzart: Eiche mit bis zu 10 % anderem Laubholz (Buche, Birke, Hainbuche, u.a.)

Verkaufsmaß: Raummeter

5. Brennholz XL


Starkes Holz gerade für den Brennholzprofi:

Hohe Ausbeute!! Besonders geeignet für Spaltautomaten der „Profiklasse“.

Länge: 3 m (2,90 -3,10 m)

Durchmesser: ab 25 cm bis max. ca. 48 cm, Einzelstämme ggf. stärker/schwächer

Holzarten: i.d.R. Eiche, Buche, Esche, Birke getrennt sortiert mit bis zu 5% anderem Laubholz beigemischt!

Verkaufsmaß: Raummeter

6. Brennholz XXL, Buche

    Starkes Holz in wechselnden Längen auch für denBrennholzprofi,   

hohe Ausbeute!

Länge: 3 bis 6 m

Durchmesser: 25 cm Mittendurchmesser und stärker

Holzart: Buche

Verkaufsmaß: Festmeter!

 

Unsere aktuellen Preise erfahren Sie auf Anfrage unter 05021/9647-0

So kommen Sie an Ihr Holz:

Unsere Brennholzauktionen

Ihr Holz – einfach, schnell und mit ein bisschen „Nervenkitzel“

Ein Event auch für die ganze Familie: Förster hautnah, für Verpflegung ist meit gesorgt.

Auch Profi- und Hobbyausrüstung aus dem Fachhandel können Sie hier u.U. gleich mit erwerben.

Wir bieten unterschiedliche Sorten und Mengen am befestigten Abfuhrweg für Sie an!

Unsere Termine für die bevorstehende Saison:

 

 

Revierförsterei

Termin

Beginn

Ort

Verkauf von Ausrüstung

Verpflegung

Krähe

16.12.2016

10.00

Hauptrevier Krähe, Trift (Anfahrt über K46)

 

*

Stadtforst Rehburg

06.01.2018

10.00

Waldgebiet zwischen Rehburg und Loccum (erreichbar über L360)

*

*

Erdmannshausen

entfällt

bitte richten Sie Ihre Bestellung direkt an den zuständigen Revierleiter, Herrn Braunert.

ggf.

*

Harbergen

20.01.2018

10.00

Forstort Harberger Heide (in Holte hinter Wiesenhof)

 

*

Memsen

03.02.2018

10.00

Hoyerhagen Waldparkplatz im Sellingsloh ( L330)

*

*

 

=> Anfahrtskizze:  siehe unten

  

Unser Lieferservice frei Hof

Ihr Holz – einfach und sicher vor die Haustür

Wir liefern Ihnen die beschriebenen Standardsorten gerne auch nach Hause!

Wichtig:

-       Wir liefern ausschließlich ganze LKW-Ladungen (rd. 35 Raummeter)

-       Sie wohnen im Umkreis bis zu 100 km um Nienburg!

-       Eine ausreichend befestigte Zufahrt und eine geeignete Abladestelle ist vorhanden!

Ihre Anfrage an das Forstamt stellen sie am besten gleich hier….

 

 

Unsere Förster vor Ort

Ihr Holz – direkt vom Förster

Holz selber machen (Selbstwerbung):

In der Zeit von November bis März können Sie Brennholz in jungen Beständen selbst fällen und aufarbeiten oder schon liegende Kronen von stärkeren Bäumen aufarbeiten.

Wichtig:

-       Sie besitzen einen Motorsägenschein, gehen dementsprechend sicher mit der Motorsäge um!

-       Sie arbeiten mit der vorgeschriebenen, vollständigen Schutzausrüstung!

-       Sie beachten die Regeln unserer PEFC-Zertifizierung! Diese finden Sie hier:

 

Folgende Regeln sind in einem naturnah bewirtschafteten Wald (gemäß PEFC-Zertifikat) einzuhalten:

·         Fahrzeuge aller Art dürfen nur Fahrwege und markierte Rückegassen benutzen. Das flächige Befahren der Bestände ist untersagt.

·         Schäden am Baumbestand und in der Verjüngung sind zu vermeiden.

·         Es dürfen nur gekennzeichnet Bäume eingeschlagen bzw. zugewiesene Baumkronen aufgearbeitet werden.

·         Motorsägen sind, soweit technisch möglich, nur mit Sonderkraftstoff zu betreiben. Als Sägekettenöl sind nur Bio-Öle zugelassen.

·         Es dürfen nur geeignete Geräte und Maschinen mit funktionssicheren Einrichtungen eingesetzt werden.

·         Hydraulikflüssigkeiten müssen, soweit technisch möglich, biologisch abbaubar sein.

·         Fahr-, Reit- und Fußwege sowie Gräben müssen von Reisig freigeräumt werden.

·         Auf andere Waldbesucher ist Rücksicht zu nehmen. Keine Arbeit an Sonn- und Feiertagen.

·         Der Arbeitsort ist frei von Abfällen aller Art zu hinterlassen.

·         Um Wegeschäden zu vermeiden, darf die Holzabfuhr nur bei geeigneter Witterung erfolgen

 

 

Kontakte und Bürozeiten unserer Förster, die Selbstwerbung anbieten, finden Sie hier

 

Holz an der Waldstraße

Sie können Brennholz aufgearbeitet und an der Waldstraße abgelegt erwerben und weiterverarbeiten.

Dies ist in den oben genannten Förstereien möglich mit Ausnahme von Nienburg, Erdmannshausen, Memsen, Krähe, Harbergen,  und Leese