Niedersächsische Landesforsten | Bienroder Weg 3 | 38106 Braunschweig | 0531-1298-224 | 0175 -9125885 |

FriedWald-Standorte in den Niedersächsischen Landesforsten

FriedWald Burg Plesse

Nur 15 km vom Stadtkern Göttingens und gut sichtbar von der Autobahn A 7 liegt auf einem Felssporn die Burg Plesse. Direkt hinter dem Parkplatz der Burg erstreckt sich der von Buchen und Edellaubhölzern dominierte Friedwald auf einem Muschelkalkplateau.

Die malerische Burgruine ist, ebenso wie die Burgschänke, ein sehr beliebtes Ausflugsziel, nicht nur für die einheimische Bevölkerung.

 

Das Waldgebiet gehört zum Nds. Forstamt Reinhausen und wird von der Revierförsterei Reyershausen betreut. 

 

Steckbrief

Baumarten:

Ahorn, Buche, Elsbeere, Eibe, Esche, Schwarzkiefer, Ulme

Größe:

ca. 48 ha

Region:

Landkreis Göttingen

Eröffnung:

28. Mai 2010

Besonderheiten:

Burg Plesse, Bärlauch, viele Frühblüher

 

 

Galerie