FriedWald-Standorte in den Niedersächsischen Landesforsten

FriedWald Hasbruch

Der FriedWald Hasbruch liegt im Nordwesten Niedersachsens in der Gemeinde Hude zwischen Bremen und Oldenburg. Nur etwa 15 Autominuten vom FriedWald entfernt liegt südlich von Hude das Waldnaturschutzgebiet Hasbruch.

Alte Eichen gemischt mit Buchen, Eschen und Birken, sowie ein mittelalter Buchenmischwald prägen das Bild des FriedWald Hasbruch. Lärchen und Douglasien runden das Waldbild ab.

 

Der 34 ha große FriedWald Hasbruch wird vom Nds. Forstamt Neuenburg (Revierförsterei Hasbruch) betreut.

 

Steckbrief

Baumarten:

Mischwald mit Eichen und Buchen 

Größe:

ca. 34 ha

Region:

Landkreis Oldenburg

Eröffnung:

18. Juni 2004

Besonderheiten:

kleiner See

 

 

Galerie

  |  

Ihre Ansprechpartner

Niedersächsisches Forstamt Neuenburg

Eckart Janßen
Tel. 04452 - 9115-13

Hartmut Krause
Tel. 04452 - 9115-14 

Fax: 04452 - 9115-55

 

 

FriedWald GmbH

Im Leuschnerpark 3

64347 Griesheim

Tel.: 06155 - 848-100

Fax: 06155 - 848-111

www.friedwald.de