Niedersächsische Landesforsten | Bienroder Weg 3 | 38106 Braunschweig | 0531-1298-224 | 0175 -9125885 |

Niedersächsisches Forstamt Fuhrberg

Kompensationsdienstleistungen

Wasserhahnenfuss

 

Die niedersächsischen Landesforsten (NLF) sind mit 340.000 Hektar Fläche der größte Grundeigentümer Niedersachsens.

 

 

 

 

Die Bewirtschaftung der Flächen richtet sich nach den Grundsätzen der Langfristigen Ökologischen Wald Entwicklung (LÖWE) in den Landesforsten.

 

 

 

 

Als privater oder öffentlicher Investor kennen sie das Problem: Bauprojekte, die Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen erfordern, verursachen hohen Zeitaufwand, Kosten und Arbeit.Nutzen sie daher das Dienstleistungs-angebot des Forstamtes Fuhrberg und den Sachverstand seiner Mitarbeiter.

 

Das Forstamt bietet in Zusammenarbeit mit den Naturschutzbehörden als Dienstleistung die Übernahme von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für Bauprojekte Dies gilt ausdrücklich nicht nur für die Beanspruchung von Waldflächen, sondern auch für Eingriffe in Schutzgüter der offenen Landschaft. an. Dies ist in den beiden Flächenpoolen "Tiefes Bruch" (im Bereich der Region Hannover) und Bültsmoor (im Bereich des Landkreises Celle)  möglich.

 

Diese umfasst:

 

1. Flächenbereitstellung

2. Konzeption der Renaturierung auf Grundlage einer landschafts-

    ökologischen Analyse

3. Abstimmung des Konzeptes mit der zuständigen Naturschutzbehörde

4. Erstinstandetzung der Fläche

5. dauerhafte Pflege

6. regelmäßiges Monotoring

 

Ansprechpartner im Forstamt:

Andreas Böttcher

Tel: 05135-929724  Handy 0170-9214659

 

Weitergehende Informationen entnehmen sie bitte der Broschüre.

 

Broschüre Flächenpool "Tiefes Bruch" 

Broschüre Flächenpool "Bültsmoor"