Niedersächsische Landesforsten | Bienroder Weg 3 | 38106 Braunschweig | 0531-1298-224 | 0175 -9125885 |

Niedersächsisches Forstamt Harsefeld

Naturschutzprojekte

Unser Waldbauprogram LÖWE gewährleistet die Berücksichtigung der Belange des Waldnaturschutzes auf ganzer Fläche. Daneben gibt es aber auch in zunehmendem Maße Waldnaturschutzprojekte, die von der Planung und den anstehenden Maßnahmen so umfangreich sind, dass sie sich vom normalen LÖWE-Waldnaturschutz, den jede Revierleiterin oder jeder Revierleiter im Rahmen der täglichen Arbeit umsetzt, abheben.

 

Eine Reihe der Naturschutzprojekte ab 2005 im Bereich des Forstamtes Harsefeld sind hier kurz dargestellt:

Foto: H. Ehing

Moor-Renaturierung im FFH-Gebiet Ahlen-Falkenberger Moor, Seen bei Bederkesa; Teilgebiet "Süderleda Moor"

  • Erstellen einer Tagfalterkartierung mit Maßnahmen zur Biotop- und Lebensraumverbesserung.
  • Aufsetzen eines Torfwalls für Wasserhaushalt im  Hochmoorbereich und Reparatur von Schadstellen an alten Torfwällen.
  • Schaffung von windgeschützten Bereichen innerhalb des Kiefern- Bestandes sowie einer Verbindungslinie zwischen Flächen der NLF und Naturschutzstiftung.
  • Projektzeitraum: 2010-2012
  • (Partner: UNB Cuxhaven, Biolog. Station Osterholz, Naturschutzstiftung Cuxhaven)
Foto: H. Ehing

Untersuchung von Totholz bewohnenden Käfern im LSG Klosterholz

  • Untersuchung von Totholz bewohnenden Käfern im Klosterholz incl. Bestands- u. Artenerfassung mittels Fensterfallen, Köderfallen, Bodenfallen, Gesiebeproben und Handfängen.
  • Zwischen- u .Abschlussbericht, Konzept für weitere biotopverbessernde Maßnahmen.
  • Projektzeitraum: 2010-2011
  • (Partner: UNB Osterholz)
Foto: H.-J. Kelm

Bau von Kunsthorsten für den Fischadler

  • Erkundung von potentiellen Horstbäumen für den Fischadler sowie Bau von 2 Kunsthorsten nach Absprache und Koordination mit dem Fischadler-Beauftragten in Niedersachsen.
  • Projektzeitraum: 2010-2012
  • (Partner: Fischadlerbeauftragter Nds. Eckard Bühring)
Foto: H. Ehing

Waldmoorschlatts "Langes Holz"

  • Entfernen von Sitka-Fichte u. Birke aus Waldmoorschlatts, Freistellen des Moorkörpers 
  • Verschließen der Abzugsgräben und Entfernen des Materials mit Bagger bzw. von Hand, tlw. mit Hilfe der Jugendfeuerwehr Garlstedt.
  • Projektzeitraum: 2007-2011
  • (Partner: Jugendfeuerwehr Garlstedt)

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zu den Naturschutzprojekten haben, wenden Sie sich bitte an den zuständigen

Förster für Waldnaturschutz:

Heiko Ehing

E-Mail: Heiko.Ehing(at)nfa-harsefld.niedersachsen.de