Niedersächsisches Forstamt Neuhaus

Naturschutzprojekte

Unser Waldbauprogramm LÖWE gewährleistet die Berücksichtigung der Belange des Waldnaturschutzes auf ganzer Fläche. Daneben gibt es aber auch in zunehmendem Maße Waldnaturschutzprojekte, die von der Planung und den anstehenden Maßnahmen so umfangreich sind, dass sie sich vom normalen LÖWE-Waldnaturschutz, den jede Revierleiterin oder jeder Revierleiter im Rahmen der täglichen Arbeit umsetzt, abheben.

 

Einige dieser Natur- und Artenschutzschutzprojekte im Bereich des Forstamtes Neuhaus sind hier kurz dargestellt:

Hutewaldprojekt Reiherbach

 

• Beweidung Eichenhutewald mit Heckindern und Exmoorponys

• Projektzeitraum: seit 2000

• Partner: Naturpark Solling-Vogler; Umweltministerium Niedersachsen; NLWKN; Landkreis Northeim; NW-FVA; Weidegenossenschaft; Solling-Vogler-Region (Touristik)

 

Hochmoore

 

• Renaturierung der Hochmoore Mecklenbruch und Torfmoor

• Projektzeitraum: 2005-2012 

• Partner: Landkreis Holzminden /UNB; Deutsche Gesellschaft für Moor- und Torfkunde (DGMT)

 

Wildkatzen- Monitoring

• 1) Lockstockuntersuchungen im Solling
für bundesweites Genanalyseprojekt

• 2) Entwicklung des ersten niedersächsischen 
Wildkatzenkorridors zwischen Solling und Vogler

• Projektflächen: Landkreis Göttingen

• Projektzeitraum: 1) 2009-2012; 2) 2011-2014

• Partner: BUND Niedersachsen

Eichen-Alleen

 

• Pflege und Entwicklung der 250 jährigen Eichenalleen

• Projektzeitraum: 2005-2012

• Projektpartner: Naturpark Solling, Bingo Lottostiftung

Wenn Sie nähere Fragen zu diesen und anderen Naturschutz-Projekten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Förster für Waldökologie.

  |