News

23.11.2017

Jagd in den Wäldern zwischen Clausthal Zellerfeld und Schulenberg am 28. November

Forstamt Clausthal bittet Verkehrsteilnehmer auf der L 517 um besondere Vorsicht und Verständnis

(Clausthal-Zellerfeld) Das Niedersächsische Forstamt Clausthal bejagt am kommenden Dienstag, 28. November 2017, die Waldbereiche zwischen Clausthal-Zellerfeld und Schulenberg. Da während der Bewegungsjagd in den Revieren Dietrichsberg und Schulenberg plötzlich Wild über die Straße wechseln kann, wird auf der Landstraße 517 eine Ampelanlage installiert. Sie regelt den Verkehr in der Zeit von 8 bis 14.00 Uhr. Betroffen ist der Straßenabschnitt zwischen dem Parkplatz Gasstation bis zur Einfahrt in das Lange Tal in Mittelschulenberg. Bewohner in Festenburg wurden im Vorfeld über die Jagd informiert.

Das Forstamt appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, mit besonderer Aufmerksamkeit zu fahren. Autofahrer sollten auf Wild und Jagdhunde in diesem Bereich achten und die verringerte Höchstgeschwindigkeit einhalten. Nach Beendigung der Jagd wird die Ampelregelung umgehend wieder aufgehoben.


zurück

  |