Waldpädagogikzentrum Göttingen - RUZ Reinhausen

Praktikumsmöglichkeiten

Im Waldpädagogikzentrum Göttingen - RUZ Reinhausen besteht die Möglichkeit, ein umweltpädagogisches Praktikum (Mindestdauer = 6 Wochen!) zu absolvieren. Dabei können besondere Schwerpunktsetzungen vereinbart werden.

Wir bieten Einblick in unser vielseitiges Bildungsangebot. In der Umweltbildungs-Hauptsaison (April - Juli und August - Oktober) stehen dabei Schulveranstaltungen im Vordergrund. Dies ist allgemein der beste Praktikumszeitraum! In der übrigen Zeit rückt die konzeptionelle und organisatorische Arbeit mehr ins Blickfeld.

 

In einigen Studiengängen (z. B. Forstwirtschaft) werden unsere Praktikumsangebote als praktisches Studiensemester anerkannt.

 

Bei uns können alle Interssierten mit Schulabschluss auch ein freiwilliges Weiterbildungspraktikum ableisten.

 

Teilnehmer der Fortbildung Waldpädagogik-Zertifikat der Niedersächsichen Landesforsten können bei uns das vorgeschriebene waldpädagogische Praktikum (mind. 40 Stunden) absolvieren. Dies gilt auch für entspr. Teilnehmer aus anderen Bundesländern.

 

Einen authentischen Einblick in die Praktikumserfahrungern bieten die Praktikumsberichte von:

Petra Mayer

Wolfgang Turba