Presseinformationen

Pressedetail

18.11.2015

Sturmwarnung der Niedersächsischen Landesforsten

Gefahr durch abbrechende Äste und umstürzende Bäume

(Braunschweig) Der erste stärkere Herbststurm überquert Niedersachsen. Die Windböen erreichen in der Spitze insbesondere in den Mittelgebirgslagen stellenweise Orkanstärke.

Daher bitten die Landesforsten die Bürgerinnen und Bürger zurzeit ihren Wald als Freizeitort zu meiden. Herunterfallende Äste oder sogar entwurzelte Bäume können zur akuten Gefahr für Leib und Leben werden.

Auch in den nächsten Tagen sollten die Bürgerinnen und Bürger auf einen Spaziergang im Landeswald verzichten. Die Niedersächsischen Landesforsten werden eventuell umgestürzte Bäume in ihrem Verantwortungsbereich so schnell wie möglich räumen.


Dateien:

zurück

  |