Presseinformationen

Pressedetail

12.10.2017

Forstamt Lauterberg bejagt Wälder bei Andreasberg und Braunlage am 13. und 14. Oktober

Geschwindigkeitsbeschränkung auf der B 27 und L 520

 (Bad Lauterberg) Zwei Bewegungsjagden kündigt das Niedersächsische Forstamt Lauterberg an für den morgigen Freitag und Samstag, 14.10.2017. Bejagt werden die Waldreviere südlich Braunlage, sowie zwischen St. Andreasberg und Bad Lauterberg. Am morgigen Freitag ist auf der L 520 der Abschnitt zwischen Silberhütte und der Abzweigung zur B 27 betroffen. Hier gilt eine Beschränkung der Geschwindigkeit für die Dauer der Jagdausübung.

 Auf der Bundesstraßen 27 ist der Bereich südlich von Braunlage zwischen Forellenteich und Lausebuche betroffen. Hier wird die Geschwindigkeit am Samstag begrenzt. Auch auf der L 600 und der L 601 in Richtung Wieda gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung. Sie ist ausgeschildert südlich dem Kreisel Braunlage über Brunnenbachsmühle bis zum Abzweig Nullpunkt in Richtung Wieda.

 Förster Christian Haut aus Lauterberg bittet Verkehrsteilnehmer, an beiden Tagen besonders aufmerksam zu fahren und auf Wild und Jagdhunde in den betroffenen Bereichen zu achten. Nach Beendigung der Jagd wird die Geschwindigkeitsbeschränkung umgehend wieder aufgehoben.


zurück

  |