Presseinformationen

Pressedetail

24.10.2017

Runderneuerung für Wege im Wald

Wegebaumaßnahme in der Revierförsterei Rinteln

(Coppenbrügge) Das Forstamt Oldendorf beginnt in diesen Tagen im Wald oberhalb von Todenmann mit der Erneuerung von Waldwegen. Auf einer Länge von insgesamt rund 2500 Metern werden oberhalb vom Bleekebrink der Pionierweg Richtung Autobahnparkplatz sowie der Lichtegrundweg entlang des Waldrandes bis zur alten Poststraße neu befestigt.

Der Wegebau wird witterungsabhängig etwa eine Woche dauern. Waldbesucher wie Spaziergänger, Radfahrer und Reiter, werden gebeten die Wege in dieser Zeit nicht zu betreten und auf die anderen Waldwege auszuweichen.

„Die Erneuerung der Wege ist notwendig geworden“, erklärt Revierleiter Holger Puls von den Niedersächsischen Landesforsten, „weil die aus reinem Mineralgemisch aufgebauten Fahrbahnen im Laufe der Jahre abgetragen worden sind.“ Die Maßnahme, die eng mit der Naturschutzbehörde beim Landkreis Schaumburg abgestimmt ist, erfolgt mit Verwendung von ortsansässigem Gestein aus einem der umliegenden Steinbrüche.

Die Baumaßnahme erfolgt größtenteils mit einem Bagger. Dabei werden auch die Wegeränder und die Gräben wieder instand gesetzt. Nach Abschluss des Wegebaus bleiben bis auf wenige Ausnahmen beide Wege über die Wintermonate für das Befahren mit Fahrzeugen gesperrt, damit sie sich „setzen“ können, also die notwendige Festigkeit erlangen.

Für Waldbesucher sind die beiden beliebten und viel genutzten Wege direkt im Anschluss an die Baumahnahme wieder freigegeben. Sie stehen dann wieder bis zur nächsten Erneuerung in rund 15 Jahren neben dem forstwirtschaftlichen Verkehr für die erholungssuchende Bevölkerung zur Verfügung. Das Forstamt Oldendorf wird in den kommenden Jahren nach und nach auch die anderen Waldwege im Revierteil Todenmann wieder instand setzen und so auch für die Öffentlichkeit den Zugang zum Wald erhalten.

 

Weitere Informationen zu den Niedersächsischen Landesforsten finden Sie unter www.landesforsten.de und zu

 

Ein  Foto  steht für Sie unter www.landesforsten.de/Region-Niedersachsen-Mitte.2062.0.html als Download bereit.

 

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist


Dateien:

zurück

  |