Unterwegs in den Landesforsten

Wald - Erholungsraum für Menschen

Für viele Menschen ist ein Waldbesuch "Balsam auf die Seele". Sie suchen im Wald Entspannung und Erholung. Viele Millionen Menschen finden jährlich in Wäldern der Landesforsten Ruhe, Bewegung, frische Luft und vieles mehr.

 

Viele von ihnen nutzen die Stille des Waldes für einen erholsamen Spaziergang nach Feierabend oder am Wochenende. Sie genießen das Spiel von Licht und Schatten unter dem grünen Blätterdach, lauschen dem Vogelgezwitscher oder ruhen einfach aus. Andere lieben es sportlicher: Als Jogger oder Fahrradfahrer schätzen sie vor allem die frische Luft und den federnden Waldboden. Hinzu kommen Reiter, Wandergruppen, Skilangläufer und Geocacher.

 

Um gegenseitige Störungen zu vermeiden, sind an vielen Orten Reit- und Radwanderwege, Mountainbike-Trails sowie Skiloipen ausgewiesen. Spiel- und Grillplätze, Waldparkplätze, Trimm- und Walderlebnispfade vervollständigen das Erholungsangebot für Waldbesucher.

 

Die Landesforsten nehmen bei ihrer Forstwirtschaft Rücksicht auf die Waldbesuchenden. Wer den Wald besucht, findet pure Natur, aber auch eigens errichtete und gepflegte "Erholungseinrichtungen": vom Wanderweg über Bänke bis zur Grillhütte.

 

Bedenken Sie aber: In unseren Wäldern wird Forstwirtschaft betrieben, der nachhaltige Rohstoff Holz produziert und geerntet - für Ihren Kamin, Ihre Möbel, Ihr Papier. Spuren der Waldarbeit gehören da dazu. LKWs auf Waldwegen, die Holz transportieren, Holzerntemaschinen, die auch Krach machen oder wegen Holzeinschlags vorübergehend gesperrte Wege lassen sich nicht vermeiden. Durch Forstarbeiten geschädigte Forstwege werden von den Landesforsten wiederhergestellt, nicht immer lässt es die Witterung zu, dass das schnell geschieht.

 

  |  

Unser Wanderführer:

Raus ins Grüne! - Die schönsten Wald-Wanderungen in Niedersachsen

mehr...

 

Facebook Link

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Link

Folgen Sie uns auf Twitter