Waldpädagogikzentrum Ostheide

WPZ Ostheide - Haus Siedenholz

Im Rahmen der zum 01.01.2010 wirksamen Neuorganisation der Umweltbildung in den Niedersächsischen Landesforsten sind u. a. die Waldpädagogikzentren (WPZ) entstanden. Das Haus Siedenholz bildet mit dem Haus Oerrel (bei Munster) sowie einer Funktionsstelle für „Halbtages- und Tagesveranstaltungen im Bereich forstliche Umweltbildung“ nunmehr das WPZ Ostheide.


Das Haus Siedenholz ist im ehemaligen Forsthaus "Siedenholz" aus dem Jahre 1818 angesiedelt. Im Jahr 1996 ist es durch umfangreiche Renovierungsmaßnahmen in den jetzigen Zustand versetzt worden. Es gehört zu dem im Naturpark Südheide liegenden Niedersächsischen Forstamt Unterlüß, welches rund 19.500 ha Wald bewirtschaftet. Mitten im 6.000 ha umfassenden Lüßwald des Forstamtes liegt das landschaftlich reizvoll und fernab jeglichen Verkehrs gelegene Haus.

 

 

Kontakt zum Haus Siedenholz:

 

Niedersächsische Landesforsten

Waldpädagogikzentrum Ostheide

Haus Siedenholz

Siedenholz 1

29345 Unterlüß

 

Ihr Ansprechpartner:

Welf Einhorn

Tel.: 05827-970821

Handy: 0171-8662591              

Fax: 05827-970816

Email: WPZ.Ostheide-Siedenholz(at)nfa-unterlue.niedersachsen.de

  |  

Online-Buchung

Zum Buchungskalender für
Jugendwaldeinsätze
Projektklassenfahrten
Erlebnisklassenfahrten

 
Für waldpädagogische Kurzzeit- und Tagesangebote sowie weitere Aufenthalte wenden Sie sich bitte direkt an die Waldpädagogikzentren.

Impressionen