Niedersächsiches Forstamt Ankum

Waldpädagogik

Die Niedersächsischen Landesforsten organisieren ihre waldpädagogischen Angebote über  landesweit zehn Waldpädagogikzentren .

In der Bildungsregion Weser-Ems zuständig ist das  Waldpädagogikzentrum (WPZ) Weser-Ems .  

 

Für waldpädagogische Angebote im Gebiet des Forstamtes Ankum ( Lkr. OS, Stadt OS, Lkr. EL, Grafschaft Bentheim ) und in den Landkreisen VEC und CLP ( Forstamt Ahlhorn ) ist Ihr Ansprechpartner 

 

Horst Wieting, Förster und Waldpädagoge

Tel.: 04435-971909-12   Fax: 04435-971909-32

Mobil:  0170-3373877

E-Mail: Horst.Wieting(at)nfa-ahlhorn.niedersachsen.de

 

 Angebot und Organisation:

  • Das Angebot für das Forstamt Ankum   Info
  • Organisation und Durchführung durch waldpädagogisch ausgebildete Förster und zertifizierte Waldpädagogen  Info
  • Wo werden die Veranstaltungen angeboten  Info
  • Wir bieten Schulkooperationen  Info

 Aus unserem Angebot:

  • Erlebnistage für Kiga und Grundschule  Info
  • Kurzzeitangebote und Projekttage für Sekundarstufen  Info
  • Projekttage Wald und Wasser   Info
  • Projekttage Wald und Klima    Info
  • Schülerpflanzungen  Info
  • Waldkompetenz   Info
  • Wald früher-Wald heute  Info
  • Den Wald spielerisch kennen lernen  Info
  • Schulwälder  Info

                    Video Schulwald Goldenstedt  Info   

                    Video Schulwald Rhauderfehn  Info       

  • Angebot für Oberstufen auf Nachfrage 

 

  Aktuell:

 

 

Dezember 2017: In Ohrte (Fürstenau) entsteht auf einer ehemaligen 4 ha großen Ackerfläche ein neuer Wasserschutzwald. In Kooperation mit dem Wasserverband Bersenbrück, dem Forstamt Ankum und dem Waldpädagogikzentrum werden hier in den nächsten 4 Jahren durch Schüler 24.000 Bäume und Sträucher gepflanzt. Seit Anfang Dezember beteiligen sich Schüler der Realschule Bramsche, der Von Ravensberg Schule Bersenbrück, der Marienschule Schwagstorf und der Benedikt Schule Fürstenau mit insgesamt 11 Klassen an diesem Angebot. Nach einer Führung im nahe gelegenen Wasserwerk Ohrte geht es raus auf die Pflanzfläche, wo in diesem Winter die ersten 6.000 Bäume und Sträucher gepflanzt werden.

 

November 2017: Schüler der Thomas-Morus-Schule Osnabrück bauen zusammen mit dem Waldpädagogikzentrum eine Waldschule auf dem Gelände der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg.   Info

 

 

 Oktober 2017: "Die Schlochterbäke macht Schule"

 Schüler untersuchen über 3 Jahre die Schlochterbäke im Herrenholz. Dazu haben Christiane Lehmkuhl (Marienschule Goldenstedt) und Horst Wieting (Waldpädagogikzentrum Weser-Ems) ein schülergerechtes Konzept mit einfachen altersgerechten Arbeitsanleitungen entwickelt.    Info

 

                       

September 2017: 150 Schüler aus Badbergen verbringen Schultag in der Maiburg.    Info

 

September 2017: Naturschutz AG der Marienschule Goldenstedt

                            erweitert Lehrpfad im Schulwald.   Info

 

September 2017 : Die sechsten Klassen der Realschule Bramsche erkunden den Gehnwald.  Info

 

 

Juni 2017: 700 Schüler nehmen an Waldspielen teil.

 Seit Mitte Mai haben insgesamt 700 Schüler von der Realschule und vom Gymnasium Löningen, von der Wittekind Realschule, vom Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium, vom Gymnasium Carolinum und von der Ursulaschule in Osnabrück sowie der Franz Deman Schule aus Freren an den Waldspielen teilgenommen. Dabei durchlaufen die Teilnehmer in Kleingruppen einen vorbereiteten Parcours und lösen selbstständig unterschiedliche Aufgaben.    Info

 

 

Mai 2017: 19. Projekttag für Klimaschutz.  4 Schulen beteiligen sich in Dissen und pflanzen 900 Rotbuchen.  Info

 

 

Mai 2017 : Der Auwald macht Schule.

Die Martinusschule Bramsche und Grundschule Alfhausen beteiligen sich an den Erlebnistagen im Auwald. Info

 

April 2017: Projekttag im Schulwald Goldenstedt

Beim Schulwaldprojekttag lernten Schüler aus dem fünften Jahrgang der Marienschule Goldenstedt den mittlerweile vier Jahre alten Schulwald kennen. Unterstützt wurden Christiane Lehmkuhl und Horst Wieting dabei von Schülern aus dem achten Jahrgang.     Info

 

Der Schulwaldprojekttag ist Bestandteil der umfangreichen Kooperation zwischen der Marienschule Goldenstedt und dem Waldpädagogikzentrum Weser-Ems.     Info

 

 

 

März 2017: Pflanzaktion und Gewässeruntersuchung am Schierenbach

Nachdem wir hier bereits im vorigen Jahr mit Schülern 1000 Erlen gepflanzt haben sind in diesem Jahr wieder 3500 verschiedene Sträucher am Schierenbach entlang gepflanzt worden. Gleichzeitig sind das neu angelegte Fließgewässer und die parallel angelegten Stillgewässer biologisch und chemisch untersucht worden. Dazu stand uns das Umweltmobil des Umweltbildungszentrums Osnabrück zur Verfügung. An den Projekttagen teilgenommen haben die Marienschule Goldenstedt, die Ludgerusschule Vechta, die Albert Schweitzer Schule Lohne und die Anne-Frank Schule Molbergen.......   Info

 

 

März 2017: Projekttage für Klimabotschafterschulen

Vom 22.3. bis zum 7.4. beteiligten sich insgesamt 8 Klassen von der Graf-Anton-Günther Schule Oldenburg, der Oberschule Emstek und der Marienschule Goldenstedt an den Projekttagen für Klimabotschafterschulen. Für die Schüler begann der Vormittag jeweils mit einer kurzen Einführung zu den Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels im Seminarraum des Waldpädagogikzentrums. Bei einem Spiel mussten die Schüler erklären, wie man.... Info

 

 

März 2017: Projekttage mit dem Wasserverband Bersenbrück zum Weltwassertag

Drei Klassen der Realschule Bramsche beteiligen sich. Dass weltweit rund 80% der Abwässer ungereinigt ins Ökosystem zurückfließen ......  Info

 

 

März 2017: Tag des Waldes

Als Reaktion auf die globale Waldvernichtung wurde der 21.März von den Vereinten Nationen als "Tag des Waldes" ausgerufen. Aus diesem Anlass beteiligten sich Schüler der Marienschule Lingen an einer gemeinsamen Pflanzaktion in der Försterei Altenlingen.    Info

 

 

Februar 2017: Neuer Schulwald in Langen ( Samtgemeinde Lengerich )

Seit dem 7.2. wird in Langen ein neuer Schulwald angelegt. Auf einem 2 ha großen Acker werden über 14.000 Bäume und Sträucher gepflanzt. An 10 Tagen beteiligen sich insgesamt 60 Schulklassen aus der Samtgemeinde Lengerich an dem Projekt. Die Pflanzaktion dauerte bis zum 3.März.

 

 

Dezember 2016: Projekttag Wald und Wasser

Dieses Angebort nutzten Schülerinnen und Schüler der Von-Ravensberg-Schule, des Gymnasiums Bersenbrück, der Marienschule in Schwagstorf sowie der IGS Fürstenau. Gemeinsam mit ihren Lehrkräften verbrachten die acht Klassen einen Vormittag im Wasserwerk Ohrte (Wasserverband Bersenbrück) und im Wald, um sich zu informieren und einen Beitrag zum Grundwasserschutz zu leisten. Info

 

Dezember 2016: Grundschüler aus Badbergen pflanzen Klimawald

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien ging es für die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Badbergen nach draußen. Zusammen mit den Mitarbeitern der Revierförsterei Freude und des Waldpädagogikzentrums Weser-Ems pflanzten sie im Ortsteil Wehdel einen kleinen Klimawald. Zuvor hatten die Schüler im Lernstandort Kuhlhoff einen Projekttag durchgeführt, wo sie sich spielerisch mit dem Thema Klimawandel auseinander gesetzt hatten und ihnen auch der Zusammenhang zwischen Wald und CO2-Bilanz vermittelt wurde.  Info

 

 

 

 

 

November 2016: Schüler erkunden das Herrenholz

Für alle 8. Klassen der Marienschule Goldenstedt und einem WPK der Ludgerusschule Vechta ging es, begleitet von den Klassenlehrern; im November wieder zu einer Zeitreise in das Herrenholz. Die Veränderungen des "Goldenstedter Waldes" unter dem Einfluss des Menschen wurden hier in Zusammenarbeit mit dem Förster und Waldpädagogen Horst Wieting an verschiedenen Waldbildern vorgeführt.

Im Urwald Herrenholz, wo der Projekttag beginnt, wird den Teilnehmern anschaulich vermittelt, wie der Wald wohl in der Region ausgesehen haben mag, bevor die Menschen hier gesiedelt haben und in die natürlichen Abläufe des Waldes eingegriffen haben. ..... Info

 

November 2016: Schüler pflanzen in Burlage einen Schulwald

Initiiert durch die Stiftung "Zukunft Wald" entstand auf einem 1 ha großen Areal ein Schulwald mit 8200 Bäumen und Sträuchern. Daran beteiligt haben sich sieben Schulen und ein Kindergarten aus Rhauderfehn. Zusammen mit den Mitarbeitern des Waldpädagogikzentrums pflanzten an 7 Tagen insgesamt über 600 Schüler 24 verschiedene Baum - und Straucharten.... Info         Video

 

 

 

 

 

 

           Aus der Presse ( NOZ u.a. ):

  •    Der Auwald macht Schule  Info 
  •    Eine Reise durch den Wald  Info
  •    Klimabotschafterakademie 2012  Info
  •    Klimabotschafterakademie 2013  Info
  •    Klimawald Hasbergen      Info 
  •    Klimawald Bissendorf      Info 
  •    Umweltbildung im Unterricht   Info
  •    Kompensation Rieste    Info
  •    Für sauberes Trinkwasser  2015  Info
  •    75000 Bäume gepflanzt    2015  Info
  •    Schulwald Aschendorf       2015  Info   
  •    Aus Maisacker wird Wald   2016  Info
  •    Grundschüler pflanzen Wald von morgen 2016  Info
  •    Engagieren für den Grundwasserschutz 2016   Info
  •    Bachrenaturierung in Mühlen 2016  Info
  •    Theorie ergänzen durch Praxis 2016  Info
  •    Schulwald in Diepholz 2016   Info
  •    Molche fangen und bestimmen 2016  Info
  •    Schulwald Rhauderfehn 2016  Info
  •    Projekt Klimaschutz in Badbergen  Info
  •    Projekttage Wald und Wasser 2016 in Berge   Info

      

 

 Sonderveranstaltungen:   

  •     Plant-for-the-Planet  Akademie am 14.10.2015 -  Das Programm      Info
  •     Plant-for-the-Planet  Akademie am 14.10.2015 -  Die Veranstaltung  Info
  •     Plant-for-the-Planet  -  Präsentation    Info

 

 

 

 

 

        Projekte:    

  • Der Auwald macht Schule                          Info 1      Info 2
  • Wald schützt Trinkwasser                          Info
  • Botschafter für Klimagerechtigkeit              Info

                           

                                                                                                     

  |  
Übersichtskarte Forstamt Ankum mit Revierförstereien

Niedersächsisches Forstamt Ankum                                                 

Lindenstr. 2         

49577  Ankum                                                                                                                                             

 

Tel.: 05462-8860-0           

Fax: 05462-8860-55                                                    

Mail: poststelle(at)nfa-ankum.niedersachsen.de