Niedersächsische Landesforsten | Husarenstraße 75 | 38102 Braunschweig | Tel.: 0049 531 1298-0

Waldpädagogikzentrum Göttingen - RUZ Reinhausen

Allgemeiner Überblick

Das Waldpädagogikzentrum Göttingen - Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) Reinhausen wird von den Niedersächsischen Landesforsten betrieben und ist ein vom Kultusministerium Niedersachsen anerkannter außerschulischer Lernstandort zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Die Niedersächsische Schulverwaltung unterstützt unser Team durch Entsendung von Lehrkräften.

Mit der benachbarten Domäne Reinhausen besteht ein landwirtschaftlicher Kooperationsverbund.

 

Zum Waldpädagogikzentrum Göttingen (WPZ) gehören neben dem RUZ Reinhausen, das für Tagesveranstaltungen und Schulprojekte zuständig ist, auch die beiden

 

Häuser Rotenberg und Steinberg mit Übernachtungsbetrieb und Mehrtagesangeboten wie Jugendwaldeinsatz, Projekt- und Erlebnisklassenfahrten.

 

 

Unsere Umweltbildung und Waldpädagogik orientiert sich an der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Sie umfasst Veranstaltungangebote für Kindertagesstätten, Schulen, Hochschulen und die Allgemeinheit.

  

Grundsätzliche Information zu unserem Programm bieten unsere beiden Faltblätter Waldpädagogikzentrum Göttingen - RUZ Reinhausen:

A) Unsere waldpädagogischen Bildungsangebote

B) Unsere landwirtschaftlichen Bildungsangebote 

 

Unsere aktuellen Veranstaltungsangebote für die Allgemeinheit finden Sie unter Veranstaltungen & Seminare. Darüber hinaus führen wir  auf Anfrage gerne spezielle Veranstaltungen wie Walderlebnis-Kindergeburtstage, Betriebsausflüge oder Naturerlebniswanderungen für interessierte Gruppen durch.

 

 

Unser Denken und Handeln wird von den Grundsätzen einer nachhaltigen Entwicklung geleitet. Diese Nachhaltigkeitsmaximen können Sie unserem Leitbild entnehmen.

 

Für Kindertagesstätten, Schulen, Hochschulen oder Studienseminare sind wir Ansprechpartner für Beratung sowie Aus- und Fortbildung zu unserem Themenkontext.

Außerdem kann man bei uns ein Umweltbildungspraktikum oder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) ableisten.

 

Im Rahmen der Fortbildung zum Waldpädagogik-Zertifikat stehen wir auch als Ausbildungsstätte für das mind. 40 stündige Praktikum zur Verfügung.

 

Unser Umweltbildungsprogramm umfasst die Themenfelder: 

  

 

 

Neu im Programm:

Für die Primarstufe:

 

Im Rahmen der Projektförderung durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung entstand 2016 unser neues Programm für die Primarstufe:
"Arbeit in der Landwirtschaft: Getreide-Anbau früher & heute"
als zweiteilige Veranstaltung für 3. - 4. Klasse mit Terminen im Frühjahr und Sommer.

 

Außerdem bieten wir noch folgende neue Grundschulprogramme an:

1.)  Milch und Kakao - was ist das denn genau?

2.)  Schweinehaltung & Fleischverarbeitung

3.)  Quer durch den Garten

 

Für die Sekundarstufe:

1.)  Vielfalt der Honigbiene und ihre Rolle in der Natur

 

 

Unsere Dauereinrichtungen wie das Waldameisen-Formicarium, der naturnahe Gartenteich mit Aquarium-Sichtscheibe, der Honig-Bienenstand beim Forstamt sowie der landwirtschaftliche Schaugarten und der Bauern- und Heilkräutergarten bei der Domäne sind frei zugänglich. Außerdem lädt unser Hautflügler-Lehrpfad, der über Ameisen, Bienen, Wespen & Co. informiert, zu einem informativen Rundgang ein. Wir verfügen zudem über ein Gewächshaus und einen Lehmbackofen, die im Rahmen von Veranstaltungen genutzt werden.

 

 

Wie Sie zum Waldpädagogikzentrum Göttingen - RUZ Reinhausen hin finden, zeigt Ihnen unsere Anfahrtsskizze!

 

Bei weiteren Fragen oder Veranstaltungswünschen wenden Sie sich bitte an:

 

Burkhard Verch & Gerhard Viehrig

Waldpädagogikzentrum Göttingen - RUZ Reinhausen

Kirchberg 10, 37130 Gleichen

Tel: 05592/9062-19/20

Fax: 05592/9062-55

E-Mail: WPZ.Goettingen@nlf.niedersachsen.de