Niedersächsisches Forstamt Göhrde

Wir über uns

Lage, Größe, Funktion

Das Niedersächsische Forstamt Göhrde liegt am Ostrand der Lüneburger Heide in den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg. Das Forstamt bewirtschaftet ca. 20.000 Hektar Landeswald aufgeteilt auf sieben Revierförstereien. Es ist für die Landkreise Lüchow Dannenberg und Lüneburg Beratungsforstamt und vertritt als Träger öffentlicher Belange bei allen Planungen und Vorhaben die Interessen des Waldes und der Forstwirtschaft. Dazu nimmt es Sonderfunktionen in den Bereichen Waldökologie und Waldnaturschutz  wahr und arbeitet eng mit der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsisches Elbetal zusammen.

Geprägt durch seine Geschichte

Vor ca. 2.000 Jahren war das heutige Forstamtsgebiet ein mit Sümpfen und Mooren durchzogenes Waldland. Im Mittelalter begannen die großen Rodungen für Wiesen und Äcker. Zudem wurde der Wald durch Vieheintrieb, Streunutzung, Brenn- und Bauholzbedarf stark übernutzt und verheidete. Der Waldanteil in der Region sank auf unter 10%. Bewaldet blieben vielfach nur die königlichen Forste. Mit Beginn einer geregelten Forstwirtschaft im 18. Jh. stieg die Waldfläche allmählich wieder an. Die Wiederaufforstung der stark durch menschliche Einwirkung degradierten, überwiegend nährstoffarmen Böden gelang meist nur mit der anspruchslosen Baumart Kiefer. Starke Eingriffe erfuhren die Wälder durch die Reparationshiebe nach 1945 oder durch den Jahrhundertwindwurf von 1972. Diese wechselhafte Vergangenheit prägt unseren Wald bis heute: Deutlich zu erkennen am hohen Anteil jüngerer Bestände und der weit verbreiteten Kiefer. Speziell aus diesen „Pionierwäldern“ sollen zukünftig durch konsequente Pflege, natürliche Verjüngung und  gezielte Pflanzung naturnahe, vielfältige und laubholzreiche Mischbestände entstehen.

Waldpädagogik

Ansprechpartner für waldpädagogische Angebote im Bereich des Forstamtes ist Martin Tripp (Tel. 05855-9787-26; E-Mail martin.tripp(at)nfa-goehrde.niedersachsen.de) und das Waldpädagogikzentrum Ostheide.

 

Das Waldpädagogikzentrum (WPZ) Ostheide bietet in den Wäldern der Landesforsten in der östlichen Lüneburger Heide und dem Wendland waldpädagogische Tagesangebote und projektorientierte Veranstaltungen für Schulklassen und Kindertagesstätten an. Das Team des Waldpädagogikzentrums Lüneburger Heide bietet ein reichhaltiges Programm um einen erlebnisreichen und lehrreichen Tag zu erleben. Die Angebote werden von pädagogisch geschulten Förstern organisiert und begleitet. Unterstützt wird unser Team durch zertifizierte Waldpädagoginnen und Waldpädagogen, die freiberuflich für die Landesforsten tätig sind.

  |  
Übersichtskarte Forstamt Göhrde

Niedersächsische Landesforsten

Niedersächsisches Forstamt Göhrde

König-Georg-Allee 6

29473 Göhrde

 

Tel.: 05855 - 9787-0

Fax.: 05855 - 9787-55

mailto:poststelle(at)nfa-goehrde.niedersachsen.de

www.landesforsten.de/goehrde