Niedersächsische Landesforsten | Bienroder Weg 3 | 38106 Braunschweig | 0531-1298-224 | 0175 -9125885 |

Niedersächsisches Forstamt Münden

Wir über uns

Das Niedersächsische Forstamt Münden bewirtschaftet mit seinen

13 Revierförstereien eine Fläche von rd. 10.600 Hektar Landeswald sowie Betreuungsforsten von rd. 8.000 Hektar. Die Grundsätze der Waldbewirtschaftung erfahren Sie hier.

Das Forstamt wird von Forstdirektor Dr. Thomas Schmidt-Langenhorst geleitet.

In seiner Flächenausdehnung reicht das Forstamt im Norden bis nach Uslar und Hardegsen und wird im Osten von der A7 bei Göttingen begrenzt.

Im Süden und Westen reicht das Forstamt bis an die Landesgrenze Hessens.

 

Die Wälder des Forstamtes liegen in den Landkreisen Göttingen und Northeim. Mehrere Naturschutzprojekte sind vom Forstamt in den Landkreisen umgesetzt. 

 

 

Der Sitz des Forstamtes ist in Hemeln an der Weser.

In der Forstamts-Übersichtskarte ist es mit einem roten Hirschgeweih gekennzeichnet.

 

Die wichtigsten Daten können Sie dem Kurzportrait des Nds. Forstamtes Münden entnehmen.

Eine englisch sprachige Version finden Sie hier: