Niedersächsische Landesforsten | Bienroder Weg 3 | 38106 Braunschweig | 0531-1298-224 | 0175 -9125885 |

Niedersächsisches Forstamt Oldendorf

Wir über uns

Das Forstamt

Das niedersächsische Forstamt Oldendorf erstreckt sich mit seinen 13 Revierförstereien über die Landkreise Schaumburg, Hameln-Pyrmont und Holzminden.

 

Hier werden 8.200 ha. Landeswald und 11.000 ha Betreuungswald der in unserer Region flächenmäßig sehr bedeutenden Forstgenossenschaften bewirtschaftet bzw. betreut.

 

In diesem zwischen Rinteln und Holzminden liegenden landschaftlich sehr reizvollen Teil des Weserberglandes werden große Teile des Waldes von Buchen, Eichen und Fichten geprägt. Der Holzeinschlag im Landeswald beträgt jährlich ca. 54.000 Festmeter (= m3). Die betreuten Genossenschaften schlagen jährlich ca. 86.000 Festmeter.

 

Das Forstamt nimmt die Aufgaben des Beratungsforstamtes für die Landkreise Schaumburg und Hameln-Pyrmont wahr.