FriedWald-Standorte in den Niedersächsischen Landesforsten

FriedWald Lüneburger Heide


Der FriedWald Lüneburger Heide liegt im gleichnamigen Naturschutzgebiet nördlich der Ortschaft Behringen nicht weit von der Autobahnanschlussstelle Bispingen (A 7).

Der FriedWald ist eine etwa zwei Kilometer lange, ungefähr 150 Jahre alte Laubbaum-Allee, die einen alten Heideweg umrahmt. Er ist nicht weit entfernt von typischer Heidelandschaft mit Wacholdern, Schafherden und Bienenkörben.

 

Betreut wird das Waldgebiet vom Niedersächsischen Forstamt Sellhorn (Revierförsterei Wilsede). 

Steckbrief

Baumarten:

Buche, Eiche, Kiefer, Birke, Ilex, Tanne, Douglasie

Größe:

ca. 5 ha

Region:

Lüneburger Heide

Eröffnung:

21. Oktober 2005

Besonderheiten:

alte Baumallee, Kreuz

 

 

Galerie

  |  

Ihre Ansprechpartner

Reinhold Bode

Verwaltungsdezernent 

Nds. Forstamt Sellhorn

Tel.: 05194-9894-13

Fax: 05194-9894-55

Mobil: 0151 - 56949663 

 

FriedWald GmbH

Im Leuschnerpark 3

64347 Griesheim

Tel.: 06155 - 848-100

Fax: 06155 - 848-111

www.friedwald.de