Presseinformationen

Pressedetail

30.04.2013

Försterwanderung zum Frauenschuh

Eines der größten Vorkommen in Deutschland am Burgberg

Försterwanderung zur Frauenschuhwiese am 8. und 14. Mai

Forstamt Neuhaus pflegt und schützt Orchideen-Vorkommen am Burgberg

 

(Neuhaus im Solling) Eine naturkundliche Wanderung zu wild wachsenden Orchideen bietet Revierförster Wolfgang Pankatz an. Am Mittwoch, 8. und 14. Mai 2013, führt er Interessierte zum Burgberg bei Bevern. Dort wächst vermutlich Deutschlands größtes Vorkommen der seltenen und geschützten Frauenschuh-Orchideen. Seit über 50 Jahren pflegen und erhalten die Niedersächsischen Landesforsten die rund 5000 Quadratmeter große Wiesenfläche. Der Frauenschuh steht derzeit in voller Blüte und gilt bei Naturfreunden als Attraktion.

 

„Die farbenprächtigen und formschönen Blumen wachsen hier wie im Gewächshaus“, schwärmt Förster Pankatz. Regelmäßig lässt er die Wiese nach der Blüte im Herbst mähen und Sträucher entfernen. Die Pflege kommt auch anderen Orchideenarten wie dem Knabenkraut zu Gute. Nirgendwo sonst in Deutschland seien so viele blühende Frauenschuhe auf engstem Raum zu finden wie am Burgberg, verrät Pankatz über die Wiese.

 

Der Weg durch das Frauenschuh-Paradies ist gut erschlossen. Ein Holzgeländer im Naturschutzgebiet erinnert Naturfreunde daran, den Weg nicht zu verlassen. Wolfgang Pankatz erläutert auf dem rund 2- stündigen Spaziergang nicht nur die Blumen- und Gesteinswelt des Burgbergs sondern stellt auch seine Naturschutzaufgaben als Revierförster vor. Die naturkundliche und kulturhistorische Förster-Wanderung zum Frauenschuh ist eine von zahlreichen Veranstaltungen, die der Naturpark Solling-Vogler und die Niedersächsischen Landesforsten im Solling - Deutschlands Waldgebiet des Jahres 2013 - anbieten. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr der Parkplatz auf dem Kratzeberg an der B 64, zwischen Lobach und Negenborn. Information erteilt die Naturpark-Geschäftstelle unter der Telefonnummer: 05536-1313.

www.waldgebiet-des-jahres.de/index.php

 


Dateien:

zurück