Presseinformationen

Pressedetail

13.09.2013

Meinungsaustausch im Wald

Landtagsfraktion „Bündnis 90/Die Grünen“ zu Besuch im Forstamt Saupark

Fotos: Pressestelle Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

(Barsinghausen) Zu einer gemeinsamen Wanderung durch die Försterei Lauenau hatten sich die Fraktion der Grünen im Beisein von Minister Christian Meyer zusammen mit einigen Vertretern der Naturschutzverbände und des Niedersächsischen Forstamtes Saupark verabredet.  Landesforsten-Präsident Dr. Klaus Merker und Forstamtsleiter Joachim Menzel freuten sich über das rege Interesse und hatten zusammen mit dem zuständigen Revierförster Ralph Weidner und Naturschutzförster Heiko Brede eine kleine Exkursion vorbereitet.

„Wir zeigen Ihnen bewusst keine Preziosen“, so Menzel, „sondern einen Ausschnitt aus dem ganz normalen forstlichen Alltag.“ So wurde auch das kontroverse Thema „Anbau der Douglasie im Deister“ nicht ausgespart, vielmehr erklärten die Förster, dass man sich von dieser Baumart nicht nur hohe Zuwachsleitungen, sondern vor allem eine bessere Anpassung an den Klimawandel verspreche. Insgesamt werde aber der Laubholzanteil im Deister wie auch im gesamten Landeswald erhöht. An den vorgestellten Waldbildern ergab sich eine rege Diskussion, so wurde auch das Thema „Flächenstillegungen“ angesprochen. Hierzu erklärte Minister Meyer, dass man weitere Flächenstillegungen schrittweise in Zusammenarbeit mit den Förstern nach fachlichen Kriterien erarbeiten werde.

 

Fraktionsvorsitzende Anja Piel bedankte sich zum Abschluss bei den Förstern für den interessanten Nachmittag mit den Worten „Wir haben das Gefühl, dass bei Ihnen der Wald wirklich in guten Händen liegt. Auch die Förster zeigten sich zufrieden, die Erfahrung lehrt, dass eine Diskussion direkt im Wald die besten Erkenntnisse bringe.


Dateien:

zurück

  |