Presseinformationen

Pressedetail

14.11.2013

Waldarbeiten im Stenumer Holz

Holzeinschlag beginnt

(Stenum-Ganderkesee) Im Stenumer Holz beginnt in den nächsten Tagen der Wintereinschlag. Dies sind Durchforstungsarbeiten in alter Kiefer zwischen dem Forstweg und dem Polizeiweg und in dem größeren Eichenbereich westlich des Heilstättenweges. Zudem werden im Waldrandbereich zwischen der Bahnhofstraße und dem Dorfring auf 450 Meter die Nadelbäume aus Naturschutz- und Verkehrssicherungsgründen entnommen. Die Arbeiten werden durch die Forstwirte der Revierförsterei Hasbruch und das forstliche Lohnunternehmen Ostendorf durchgeführt und dauern je nach Witterung voraussichtlich bis Mitte Dezember. Revierförster Jens Meier bittet um Verständnis für die auftretenden Störungen. „Kurzfristige Wegesperrungen sind zur eigenen Sicherheit unbedingt zu beachten.“ Mit dem Ende der Arbeiten werden eventuelle entstandene Wegeschäden zeitnah beseitigt.

 

 


Dateien:

zurück

  |