Niedersächsisches Forstamt Dassel

Wildfleisch

Gute Gründe für heimisches Wildfleisch (Wildbret)

  • Wildfleisch ist nicht nur eine leckere Delikatesse, sondern auch ein gesundes Nahrungsmittel. Wildtiere ernähren sich ausschließlich vom natürlichen Nahrungsangebot der Natur. Daher ist es frei von Mastfutter, Hormonen und Medikamenten.
  • Wildtiere haben überwiegend Muskelfleisch. Das Fleisch ist daher mager und fettarm, eiweißreich, leicht verdaulich sowie cholesterin- und kalorienarm. Wildfleisch enthält viel ungesättigte Fettsäuren. Dies unterstützt die Vorbeugung vor Herzinfarkten und Gefäßerkrankungen.
  • Kurze Wege zu den Forstdienststellen der Region machen lange Lagerzeiten und Transportwege überflüssig. Der Weg von der Kühlkammer des Forstamtes zu Ihrer Küche ist kurz, das Fleisch bleibt frisch.

Mehr "bio" geht nicht!

Längst hat Wildfleisch das Image des „teuren Bratens für seltene Anlässe“ verloren.

Rehwild, Rotwild und Wildschweine sind heimische Wildarten, die in den naturnah bewirtschafteten Wäldern des Nds. Forstamtes Dassel bejagt werden.

Frisches Wildfleisch gibt es nur in der Jagdsaison. Die Preise liegen abhängig vom Alter und Gewichtsklasse bei: 

Rehwild:                     4,00 € - 4,50 € / kg     (von Mai bis Ende Januar verfügbar)

Rotwild:                      4,00 € - 4,50 € / kg     (von September bis Ende Januar verfügbar)

Wildschwein:             2,50 € - 3,50 € / kg     (von Mai bis Ende Januar verfügbar)

 

Sie bestellen beim Forstamt oder bei den Revierförstereien vor und wir rufen Sie an, wenn das Wild lieferbar ist.

Bis zur Abholung lagert das Wild in den Kühlzellen der Revierförstereien.

Bitte beachten Sie: Wildtiere werden von den Förstern als ganzes Tier, unzerteilt und mit Fell - aber ohne Innereien - abgegeben. Wobei die Größe nicht täuschen sollte. Ein fachgerecht zerlegtes Reh nimmt in Ihrem Tiefkühlschrank noch nicht einmal den Raum einer Schublade in Anspruch. Und größere Wildtiere können auch gut mit Freunden geteilt werden.

Zum Zerlegen gibt Ihnen der Förster gerne Rat oder vermittelt Ihnen den Kontakt zu einem Schlachter, der die Verarbeitung günstig für Sie übernimmt. 

 
Wildgerichte haben auch in der modernen Küche ihren Platz. Viele Anregungen finden Sie dazu im Link Wildkochbuch der Landesforsten.

Jetzt kann man das Kochbuch auch als App erwerben. Über 50 leckere Wildrezepte werden ausführlich in Bild und Text beschrieben.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das:

Niedersächsisches Forstamt Dassel

Tel: 05564 / 972213

E-Mail: Poststelle(at)nfa-dassel.niedersachsen.de

  |