Neuer Leiter des Reviers Groß Dahlum ist Kai Stender

 In Forstamt Wolfenbüttel, Regionale Presseregion Mitte

Landesforsten verabschieden Gerlinde Reulecke in den Ruhestand

Neuer Leiter des Reviers Groß Dahlum ist Kai Stender

(Wolfenbüttel) Försterin Gerlinde Reulecke geht nach fast 40 Jahren als Leiterin des Reviers Groß Dahlum in den wohl verdienten Ruhestand. Anfang der Achtziger Jahre war sie in Niedersachsen die erste Frau in der damals noch männerdominierten Forstverwaltung, der die Leitung eines Reviers übertragen wurde. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Büroleiter des Forstamtes Wolfenbüttel, Martin Reulecke, wechselt sie nun in den Ruhestand.

„Was heute selbstverständlich ist, schien vielen damals undenkbar: die Leitung eines Reviers einer Frau zu überlassen. Dass das Geschlecht für die Erfüllung der vielfältigen Aufgaben keine Bedeutung hat, hat Frau Reulecke in den vergangenen 40 Jahren bewiesen.“ lobt Forstamtsleiter Andreas Baderschneider das langjährige Wirken der allseits geschätzten Kollegin.

Als Nachfolger steht Herr Kai Stender (27) bereit. Stender war zuvor zwei Jahre als „Flexibler Revierleiter“ im niedersächsischen Forstamt Wolfenbüttel eingesetzt.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Mit Teilen des Elms und der Asse erwarten mich waldbaulich herausfordernde Wälder, in denen auch die Erholungsnutzung und Waldnaturschutz eine große Rolle spielt.“ so Kai Stender anlässlich seines Stellenantritts.

Geboren in Uelzen und aufgewachsen in Ostholstein, absolvierte Kai Stender sein Studium der Forstwirtschaft in Göttingen. Anschließend durchlief er die Anwärter-Laufbahnausbildung im niedersächsischen Forstamt Sellhorn, in der Revierförsterei Rosengarten.

Nach erfolgreicher Laufbahnprüfung wurde er von den Niedersächsischen Landeforsten eingestellt und im Forstamt Wolfenbüttel eingesetzt.
Der Sitz der Revierförsterei Groß Dahlum wechselt mit dem Stellenwechsel nach Groß Steinum bei Königslutter. Hier wird Kai Stender nach telefonischer Absprache für Sprechzeiten zur Verfügung stehen.

Ein Foto steht für Sie unter https://nlf.pixxio.media/ als Download bereit.

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben.

Recommended Posts