„Entdeckungsreise – Wald im Herbst“ am Walderlebnis Ehrhorn

 In Forstamt Sellhorn, Regionale Presseregion Nordost, Waldpädagogik, WPZ Lüneburger Heide

Waldpädagogikzentrum Lüneburger Heide bietet eine dreitägige Ferienaktion an

(Ehrhorn) Vom 08. bis 10. Oktober 2018 bietet das Waldpädagogikzentrum (WPZ) Lüneburger Heide in den Wäldern und auf der Streuobstwiese des Niedersächsischen Forstamtes Sellhorn eine herbstliche Entdeckungsreise für Kinder an.

Mit der Waldpädagogin Barbara Schade und ihrem Mann Holger Schade werden die Ferienkinder drei Tage lang den Wald erkunden. Sie werden spielerisch die Zusammenhänge im Ökosystem Wald erforschen. Spuren verschiedenster Tiere werden aufgespürt, ein Adlerhorst wird gebaut, und der Wald wird mit allen Sinnen erlebt. Auf der Streuobstwiese werden Äpfel geerntet und Apfelsaft gepresst.

Die dreitägige Veranstaltung dauert täglich von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr und ist für Schulkinder im Alter von 6 – 12 Jahren geeignet.

Die Kosten betragen pro Teilnehmer 60,00 Euro.

Anmeldung und nähere Informationen im Walderlebnis Ehrhorn unter 05198-987120 oder wpz.lueneburger-heide@nlf.niedersachsen.de

Anmeldeschluss ist der 02. Oktober 2018. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Niedersächsischen Landesforsten betreiben in Niedersachsen landesweit 11 Waldpädagogikzentren in denen waldbezogene Umweltbildung angeboten wird. Die WPZ arbeiten dabei eng mit freiberuflich arbeitenden zertifizierten Waldpädagoginnen und Waldpädagogen zusammen.

Informationen zum WPZ Lüneburger Heide, Veranstaltungen sowie Kontaktdaten finden Sie im Internet unter: https://www.landesforsten.de/erleben/unsere-naturtalente/walderlebnis-ehrhorn/

Schülerinnen und Schüler auf dem Blindpfad (Foto: Niedersächsische Landesforsten)

Beitragsfoto: Schülerinnen und Schüler auf dem Blindpfad (Foto: Niedersächsische Landesforsten)

Foto: Druckfähige Fotos zum kostenlosen Download finden Sie unter: https://nlf.pixxio.media/index.html?gs=f6oi2LQbRC5hc86tJ&gl=de

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

 

Recommended Posts