Eichelsammler gesucht!

 In Forstamt Göhrde, Regionale Presseregion Nordost

Forstamt Göhrde sucht fleißige Helfer für die Ernte von Saatgut

(Amt Neuhaus) In der Revierförsterei Grünenjäger beginnt die Saatguternte. Das Forstamt Göhrde sucht Helfer, die in den Forstorten Radt und Rosengarten Eicheln in ausgesuchten Eichenbeständen sammeln. Die beiden Waldgebiete der Niedersächsischen Landesforsten liegen zwischen den Orten Sumte und Neuhaus (Elbe).

Wer Interesse hat und sich etwas Taschengeld hinzuverdienen möchte, ist herzlich eingeladen, beim Sammeln zu helfen. Die Ernte findet in der Zeit vom 08.10. bis zum 11.10. statt und der Lohn beträgt  1,80 Euro pro Kilogramm. Treffpunkt ist das Schützenhaus am Rosengartenweg in 19273 Amt Neuhaus; täglich um 08:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sammler werden gebeten, leere Eimer o.ä. mitzubringen. Es ist verboten, Eicheln aus anderen Wäldern oder von Zuhause mitzuführen. Rückfragen nimmt das Forstamt Göhrde unter der Telefonnummer 05855-97870 entgegen.

„Nur die Eicheln vitaler Bäume in geprüften und zugelassenen Erntebeständen dürfen nach Forstvermehrungsgutgesetz geerntet werden. Noch im Wald wird die Ernte von groben Verunreinigungen befreit und in Säcke verpackt, die versiegelt werden und mit sogenannten Stammzertifikaten (Herkunftsurkunden) ihre Reise in die Forstsaatgut-Beratungsstelle der Landesforsten in Oerrel (Munster) antreten. Dort wird das Saatgut fachgerecht behandelt und an Baumschulen abgegeben, die aus den Eicheln kleine Sämlinge ziehen“, erklärt Hergen Knocke, stellvertretender Forstamtsleiter der Göhrde.

Nach den großen Orkanen im letzten Herbst und Winter werden viele kleine Bäume benötigt, um die Sturmflächen wieder zu bewalden.

Auch in den Forstämtern Dassel und Neuhaus im Solling beginnt die Eichelernte! Nähere Informationen hier

Druckfähige Fotos zum kostenlosen Download unter folgendem Link: https://nlf.pixxio.media/index.html?gs=1QfvTo88fk8SCw3I6&gl=de

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Recommended Posts