Forstweg an der Rodelbahn erhält neue Asphaltdecke

 In Regionale Presseregion Süd

Forstamt Lauterberg saniert seinen Waldweg am Wurmberg

(Braunlage) Das Niedersächsische Forstamt Lauterberg saniert einen Forstweg am Wurmberg. Die sogenannte Rodelbahn an Braunlages beliebten Ausflugsberg erhält eine neue Fahrbahndecke. Die nicht öffentliche Forststraße bleibt wegen der Bauarbeiten vom 8. bis spätestens 26. Oktober 2018 für Wanderer, Radfahrer, Mountainbiker oder sonstige Waldbesucher gesperrt. Darauf weist das Niedersächsische Forstamt Lauterberg hin.

„Auf einer Länge von 1000 Metern erneuern wir die Asphaltfahrbahn. Die alte, schadhafte Wegedecke entfernen wir und tragen voraussichtlich ab Mitte Oktober die neue Deckschicht auf“, erläutert Carsten Mönkemeyer vom Niedersächsischen Forstamt Seesen. Der Wegebaueinsatzleiter betreut die Sanierung der Schwarzdeckenprojekte in den Niedersächsischen Landesforsten.

Revierförster Harald Laubner bittet Waldbesucher, die Absperrungen zu beachten und auf andere Wege auszuweichen. „Parallel zur Rodelbahn führen ausreichend Routen, die Waldbesucher laufen oder radeln können“, beschreibt Laubner das dichte Wegenetz am Wurmberg. Niedersachsens höchster Berg sei mit Wegen durchzogen wie ein Spinnennetz, so Laubner. „Da findet jeder eine Ausweichroute“. tröstet Laubner diejenigen Gäste, die auf einen goldenen Oktober setzen.

 

 

Recommended Posts