Personalwechsel bei den Niedersächsischen Landesforsten

 In Forstamt Göhrde, Forstamt Sellhorn, Regionale Presseregion Nordost

Holger Kapell übernimmt die Leitung der Revierförsterei Barendorf

(Barendorf) Im Niedersächsischen Forstamt Sellhorn übernimmt Holger Kapell (51) zum 01.Dezember dieses Jahres die Leitung der Revierförsterei Barendorf. Das Revier umfasst 1794 Hektar Landeswald vor den Toren Lüneburgs. Er löst damit seinen Vorgänger Oliver Christmann ab, der künftig als flexibler Revierleiter im benachbarten Forstamt Göhrde tätig sein wird.

Der aus Rehlingen stammende Forstmann hatte immer den Wunsch als Förster ein Revier im Naturraum Lüneburger Heide zu leiten. Bis sich sein Wunsch erfüllte, musste er ein paar forstliche Sonderwege gehen. Holger Kapell erzählt: „Nach meiner Ausbildung zum Forstwirt und dem Studium der Forstwirtschaft in Göttingen habe ich als Einsatzleiter für einige Jahre die Arbeit von Holzernte- und Wegebaumaschinen koordiniert. Im letzten Jahr bot sich mir die Chance im Forstamt Sellhorn die Stelle als flexibler Revierleiter zu übernehmen. Dadurch hatte ich die Möglichkeit, mich wieder in die Aufgaben eines Revierleiters einzuarbeiten. Das wird mir den Start in Barendorf sicherlich erleichtern“.

„Die Wälder der Försterei Barendorf zeichnen sich durch ihre Lage am Stadtrand von Lüneburg aus. Täglich sind hier viele Besucher anzutreffen, sei es um in Ruhe spazieren zu gehen oder sportlich unterwegs zu sein. Das freut mich, ist aber auch eine ganz besondere Herausforderung für mich. Bei jeder Holzerntemaßnahme muss ich Sicherheitsaspekte, Ansprüche der Erholungssuchenden, die Waldästhetik und natürlich die langfristige Waldbauplanung im Blick haben. Mein Ziel ist es, in der Försterei den Anteil der Laub- und Mischbestände zu erhöhen. Meine neue Aufgabe ist anspruchsvoll, davor habe ich großen Respekt“, resümiert Holger Kapell.

Neben der Waldbewirtschaftung werden auch Aufgaben im Zusammenhang mit dem Friedwald  Ostheide, dem Kletterwald und einem Mountainbike Parcours seine Arbeit prägen. Holger Kapell wird zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in das Dienstgehöft in Barendorf einziehen.

Beitragsfoto: Holger Kapell beim Auszeichnen starker Buchen (Foto: Niedersächsische Landesforsten)

Druckfähige Fotos zum kostenlosen Download unter folgendem Link: Fotos von Holger Kapell

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

 

Recommended Posts