Waldbaden im Jahreskreis

 In Forstamt Harsefeld, Regionale Presseregion Nordost, Waldpädagogikzentren, WPZ Elbe Weser

(Harsefeld) In Kooperation mit dem Waldpädagogikzentrum (WPZ) Elbe – Weser bietet Waldpädagogin Gesa Tiedemann eine Kursreihe „Waldbaden im Jahreskreis“ an.

  • 9 Termine: 20.04. / 18.05. / 15.06. / 20.07. / 31.08. / 21.09. / 19.10. / 16.11.  und 14.12.
  • Uhrzeit: jeweils von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  •  Anmeldung und weitere Informationen unter:  www.imgruenenzuhause.net   
  •  Ort: Horner Holz
  •  Kosten: 176,00 Euro/Person für 9 Termine oder pro Einzeltermin 25,00 Euro / Person

Waldbaden – „Shinrin Yoku“ ist in Südkorea und Japan bereits ein fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge. Über die gesundheitsfördernden Wirkungen des Waldes wird derzeit viel geforscht. Es ist belegt, dass ein Bad im Wald positive Auswirkungen auf Körper und Geist ausübt.

Gesa Tiedemann erklärt: „Das Waldbaden ist vereinfacht ausgedrückt das Eintauchen in den Wald und seine beruhigende Atmosphäre. Die Teilnehmer nehmen Gerüche und Geräusche des Waldes wahr. Sie sollen Ruhe und Erholung finden, Kraft schöpfen und die Sinne entspannen, nebenbei Waldwissen sammeln. All das ist Weg und Ziel unserer gemeinsamen Waldspaziergänge“.

Beitragsbild: Waldkunst als Teil der Kursreihe Waldbaden (Fotos: Gesa Tiedemann)

Bilder zum kostenlosen Download finden Sie hier:

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Recommended Posts