Niedersächsische Landesforsten pflanzen landesweit am Internationalen Tag des Waldes

 In Forstamt Grünenplan, Regionale Presseregion Mitte

Forstamt Grünenplan erhält tatkräftige Unterstützung des Schulzentrums Eschershausen

(Grünenplan/Holzen) Unermüdlich pflanzen die Schüler unter der fachkundigen Anleitung von Forstwirtschaftsmeister Jörg Schmidt die Bäume. Die Manpower leisten 60 Schülerinnen und Schüler des Wilhelm Raabe Schulzentrums Eschershausen. Es gibt einen besonderen Anlass: den internationalen Tag des Waldes. Armin Bieneck, Verwaltungsdezernent des Forstamtes Grünenplan,  freut sich über die tatkräftige Unterstützung. „An diesem Tag soll die Bedeutung des Waldes für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein gehalten werden.

Nicht zuletzt sind die Pflanzungen ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz“ sagt er. Bei den 300 Bäumen handelt es sich um Esskastanien, Flatterulmen Traubeneiche und Obstbäume.  „Die Kinder haben sichtlich Spaß an der Arbeit“ sagt Jörg Schmidt. Mit den bereitgestellten Spaten und Hacken wird so ein Baum nach dem anderem gepflanzt. In den nächsten 20 Jahren wächst ein Laubmischwald heranwachsen. Bei Bratwurst, Getränken und guter Stimmung bei allen Beteiligten ging der Tag zu Ende.

Insgesamt werden im Frühjahr rund 73.000 Pflanzen im Forstamt Grünenplan gepflanzt. Davon  46.000 Laubbäume wie Buche, Traubeneiche, Bergahorn, Kirsche, Esskastanie, Flatterulme, Obstbäume sowie 27.000 Nadelbäume wie Douglasie, Fichte, Europäische Lärche . „Hierbei setzen wir auf Mischwälder und pflanzen Baumarten, die auch mit den Bedingungen des Klimawandels zurechtkommen werden.“ erklärt Hauke Bruns, Leiter des Forstamtes Grünenplan.

Von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019 wurden bei den Niedersächsischen Landesforsten fast fünf Millionen junge Bäume gepflanzt – eine Million mehr als in den vergangenen Jahren. Ein Großteil der seit November von Forstwirten und Lohnunternehmern gepflanzten Bäume sind Laubbäume wie Buche und Eiche (3 Mio.) sowie Douglasien (0,9 Mio.). Hinzu kommen Ahorne, Kirschen, Kiefern oder Weißtannen.

Druckfähige Fotos zum kostenlosen Download finden Sie hier

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Recommended Posts