Waldwissen am Baumwipfelpfad Bad Iburg

 In Forstamt Ankum, Regionale Presseregion West

Waldwissen vom Förster – Veranstaltungsangebote am Baumwipfelpfad

(Bad Iburg/Ankum/Osnabrück) Die Niedersächsischen Landesforsten unterstützen das Veranstaltungs-programm rund um den Bad Iburger Baumwipfelpfad mit einem regelmäßigen Angebot. Jeden ersten Sonntag im Monat führt ein Förster oder eine Försterin durch den Wald oder je nach Gruppengröße über den Wipfelpfad. „Wir Förster wissen nicht alles über den Wald, aber wir sind es gewohnt in Zusammenhängen zu denken und Ökologie und Ökonomie bei unserer Arbeit zu verknüpfen“, formuliert Reinhard Ferchland vom Forstamt Ankum das Anliegen den Blick der Förster auf den Wald weiterzugeben. Der landesforsteigene Thiergarten, in dem der Baumwipfelpfad errichtet wurde, bietet dafür mit seinen alten Bäumen und der abwechslungsreichen Waldstruktur viele Anknüpfungspunkte. Die erste Führung findet am kommenden Sonntag, den 5. Mai um 11 Uhr mit Rainer Städing, Förster und regionaler Pressesprecher statt.

Jahreszeiten erleben

Zu jeder Jahreszeit gibt es außerdem ein besonderes Angebot für Familien. Ein Förster und ein Waldpädagoge werden den Blick auf die jeweilige Jahreszeit lenken. Die erste Tour startet am Sonntag, den 26. Mai um 14 Uhr.

Waldwochenende im August

Aufgrund der guten Besucherresonanz im vergangenen Jahr gibt es auch wieder ein „Waldwochenende mit den Landesforsten“. „Am 10. und 11. August wollen wir zusammen mit anderen Akteuren über Schutz und Bewirtschaftung unserer Wälder informieren, dabei kommen auch die aktuellen Probleme in den Wäldern, wie Stürme, Trockenheit und Borkenkäfer nicht zu kurz“, so Forstamtsleiter Reinhard Ferchland.

Die Veranstaltungen sind im Internet über www.baumwipfelpfad-badiburg.de einsehbar. Anmeldungen erfolgen über gruppenreisen@bwp-badiburg.de oder telefonisch unter +49 (0) 5403 – 404 807

 

Recommended Posts