Neuer Verwaltungschef im Forstamt Ankum

 In Forstamt Ankum, Regionale Presseregion West

Erlebach ersetzt Bergmann

(Ankum) Jürgen Erlebach ist seit Anfang April neuer Verwaltungsdezernent im Forstamt Ankum. Er löst Ernst-August Bergmann ab, der seit 2015 im Forstamt tätig war und nun in das Forstamt Ahlhorn wechselte. Jürgen Erlebach ist in Ostfriesland geboren und hat nach dem Forststudium in Göttingen schwerpunktmäßig in der Waldpädagogik gearbeitet, bevor er die letzten zwölf Jahre im Forstplanungsamt der Niedersächischen Landesforsten in Wolfenbüttel verschiedene forstliche EDV-Programme betreute.

Der 58jährige ist nun neben den Verwaltungsabläufen für die Budgetsteuerung und die umfangreichen Nutzungsverträge des Forstamtes zuständig. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung besonders auch mit Blick auf den Generationenwechsel im Forstamt, den es möglichst reibungslos zu gestalten gilt“,  so Jürgen Erlebach zu seiner neuen Aufgabe.

Kurzporträt Forstamt Ankum

Das Forstamt Ankum umfasst rund 13.000 Hektar Staatswaldflächen zwischen Papenburg im Norden, Nordrhein-Westfalen im Süden und bis zum Dümmer im Osten. Dazu kommen rund 1.200 Hektar Waldbesitz anderer Eigentümer mit über 40 Waldstücken. Alle Wälder  werden vor Ort von sieben Revierförstereien betreut. Aufgrund des riesigen Verbreitungsgebietes der insgesamt mehr als 130 größeren und kleineren Waldgebiete über die Landkreise Emsland, Grafschaft Bentheim und Osnabrück, teilweise aber auch bis in die Landkreisen Vechta und Diepholz ist auch der Verwaltungsaufwand wegen der vielen Außengrenzen und der notwendigen Zusammenarbeit mit den vielen Gemeinden und Landkreisen hoch.

Dazu überwacht das Forstamt verschiedene Bodenabbauten und Grundstücksverpachtungen, neben den klassischen Aufgaben wie Holzvermarktung, Jagdorganisation und Personaleinsatz. Im Forstamtsbüro und der Forstamtsleitung sind fünf Verwaltungsangestellte und sechs Förster in Voll- und Teilzeit tätig. Mit dem Außendienst hat das Forstamt zurzeit vierzig Beschäftigte.

Recommended Posts