Forstamt Oldendorf verjüngt sich

 In Forstamt Oldendorf, Regionale Presseregion Mitte

Philip Dennis übernimmt die Revierförsterei Aerzen

(Oldendorf/Aerzen) Die Försterei Aerzen steht unter neuer Leitung: Philip Dennis ist seit Anfang Mai verantwortlich für das Revier Aerzen im Niedersächsischen Forstamt Oldendorf. Er löst damit seinen Vorgänger Volker Reinecke ab, der die Leitung der Revierförsterei Breitenhees im Forstamt Unterlüß übernimmt. Der 29 Jährige stammt aus der Nähe von Hameln. Nach seinem Studium in Göttingen absolvierte er die Ausbildung als Forstinspektor-Anwärter im Forstamt Dassel in der Revierförsterei Rellihausen.

Revierleiter Dennis verjüngt das Team der Forstkollegen aus Oldendorf. Forstamtsleiter Christian Weigel freut sich über die Verstärkung seiner Mannschaft. „Nach den letzten Personalveränderungen und Neueinteilungen der Förstereien steht unser jüngster Revierleiter für den Generationenwechsel, den wir in Landesforsten derzeit vornehmen“, sagt er.

Philip Dennis ist verantwortlich für ein rund 1500 Hektar großes, abwechslungsreiches Betreuungsrevier mit insgesamt 15 Waldbesitzern. Die Waldflächen liegen zum größten Teil im Raum Aerzen verteilt. Der größte Waldeigentümer ist die Forstgenossenschaft Aerzen mit rund 350 Hektar Fläche.

Motivation das Revier zu übernehmen war der langfristige Wunsch als Förster im Weserbergland tätig zu werden.

„Ich freue mich auf das vielfältige Revier und auf eine gute und enge Zusammenarbeit mit den einzelnen Forstgenossenschaften“, sagt Dennis. „In unserem Beruf können wir langfristig Wälder mitgestalten und für nachfolgende Generationen bleibende Werte schaffen“, beschreibt der Weserbergländer seine Motivation.

Die Fotos im druckfähigen Format finden Sie hier

 

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

 

Recommended Posts