Sonntagsspaziergang im Neuenburger Holz

 In Allgemein, Forstamt Neuenburg, WPZ Weser-Ems

Frühlingwald erleben und das neue Schutzgebiet kennenlernen

(Bockhorn/Neuenburg/Zetel) Die Tage werden länger, die Bäume entwickeln ihr frisches Laub. Auf dem Waldboden dunkeln die Frühblüher langsam wieder aus. Pflanzen- und Tierwelt starten in den warmen Teil des Jahres. Seit diesem Jahr stehen sie im Neuenburger Holz dabei unter besonderem Schutz, denn der Wald ist seit 01.01.2019 Naturschutzgebiet.

Was dies für den Wald, aber auch für die Waldbesucher bedeutet, das wollen der Leiter der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Friesland Jens Enden und die Försterin und Waldpädagogin Wibeke Schmidt vermitteln. Sie laden am Sonntag, den 26. Mai in den Neuenburger Wald ein.

„Auf einem Rundgang wollen wir diese besondere Zeit im Wald erleben und gleichzeitig erklären, was es mit dem neuen Schutzstatus auf sich hat“ so Eden und Schmidt. Die Veranstaltung dauert von 14 bis etwa 16 Uhr. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der Wiki – Haus am Wald, Oldenburger Straße 87, 26340 Zetel. Veranstalter ist das Waldpädagogikzentrum Weser-Ems der Niedersächsischen Landesforsten und der Landkreis Friesland. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Recommended Posts