Ameisen- und Bienentag im Walderlebnis Ehrhorn

 In Forstamt Sellhorn, Regionale Presseregion Nordost, Waldpädagogikzentren, WPZ Lüneburger Heide

Alles krabbelt und summt

(Ehrhorn) Das Waldpädagogikzentrum (WPZ) Lüneburger Heide und das Deutsche Ameisen-Erlebnis-Zentrum e. V. (DAEZ) laden am Sonntag, den 16. Juni 2019 zum Ameisen- und Bienentag nach Ehrhorn ein.

Veranstaltungsort: WPZ Lüneburger Heide – Walderlebnis Ehrhorn

(zwischen Niederhaverbeck und Wintermoor)

Termin: Sonntag, 16. Juni 2019 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Interessierte Gäste erfahren alles über Ameisen und Bienen, wie diese Insekten leben und warum sie so wichtig für den Menschen und die Natur sind. So lädt ein Ameisenexperte am großen Ameisengehege, dem so genannten „Formicarium“, zum Beobachten von Waldameisen bei der Arbeit ein. Ein erfahrener Imker wird einiges über Bienen erzählen und mit den Besuchern Honig schleudern.

Nach einem Blick in das „Insektendorf Ehrhorn“ laden  „Bienenstich“ und Kaffee unter den alten Hofeichen zum Entspannen ein.

Für die kleinen Besucher gibt es Überraschendes zum Gucken und Mitmachen.

Der Eintritt zum Ameisen- und Bienentag ist frei.

Informationen, Termine und eine Anfahrtsskizze finden Sie unter www.ehrhorn-heide.de und www.ameisenzentrum.de .

Das Walderlebnis Ehrhorn ist eins von zehn Walderlebniseinrichtungen der Niedersächsischen Landesforsten. Werfen Sie einen Blick auf „Unsere Naturtalente“: www.unsere-naturtalente.de

Beitragsfoto: Imker zeigt den Besuchern des Ameisen- und Bienentages das Honigschleudern

Hier geht’s zur Foto-Kollektion:

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Recommended Posts