Familienspaziergang im Neuenburger Holz

 In Forstamt Neuenburg, WPZ Weser-Ems

Sommerwald erleben und Wald-Bienen kennenlernen

(Bockhorn/Neuenburg/Zetel) Es wird Sommer. Die Tage sind warm und hell. Der Wald aber bietet ein schattiges und kühles Plätzchen. Was machen Pflanzen und Tiere in der wüchsigen Zeit des Jahres? Und, wie hat sich das Bienenvolk eingelebt, das im Frühsommer die Klotzbeute bezogen hat? Imker Thilko Meyer und Försterin Wibeke Schmidt laden am Sonntag, den 04. August wieder in den Neuenburger Wald ein. „Auf einem Rundgang wollen wir gemeinsam mit Spaß und spannenden Erlebnissen diese besondere Zeit im Wald erleben und etwas über Bienen lernen“ so die Waldpädagogin und der Imker. Die Veranstaltung dauert von 14 bis 16 Uhr. Treffpunkt am Urwaldparkplatz in Neuenburg (B 437); Kosten 4,- € pro Person. Veranstalter ist das Waldpädagogikzentrum Weser-Ems der Niedersächsischen Landesforsten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Veranstaltungshinweis – kurzgefasst:

Thema: Familienspaziergang im Neuenburger Holz –  Der Sommerwald und die Bienen

Termin: Sonntag, den 04. August 2019

Zeit: 14 bis ca. 16 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz am Neuenburger Urwald (B 437)

Veranstalter: Niedersächsische Landesforsten, Waldpädagogikzentrum Weser-Ems, Wibeke Schmidt

Kosten: 4,- € p.P.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Recommended Posts