Leben wie die Indianer im Walderlebnis Ehrhorn

 In Forstamt Sellhorn, Regionale Presseregion Nordost, Waldpädagogikzentren, WPZ Lüneburger Heide

Waldpädagogikzentrum Lüneburger Heide und der Verein Tipi-Pfade e.V. veranstalten Tipi-Tage in Wäldern rund um Ehrhorn

(Ehrhorn) Am 06. und 07.August  2019 bieten das Waldpädagogikzentrum (WPZ) Lüneburger Heide und der Verein Tipi- Pfade e.V. in den Wäldern des Niedersächsischen Forstamtes Sellhorn „Tipi-Tage“ an.

Die Häuptlinge des Vereins Tipi-Pfade e.V. laden Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren zu unvergesslichen Abenteuern ein. Leben wie die Indianer – das können die Teilnehmer mit den Häuptlingen vom Verein Tipi-Pfade e. V. in Ehrhorn ausprobieren.

Aktionen:

  • Leben und jagen wie die Indianer
  • Tipi-Bau
  • Bogenschießen
  • Mittagessen über dem Lagerfeuer kochen
  • Geschichten aus der Prärie und vieles mehr

Infoblock:

  • Termin: 06. Und 07. August 2019
  • Ort: Walderlebnis Ehrhorn, Ehrhorn 1, 29640 Schneverdingen
  • Die zweitägige Veranstaltung dauert täglich von 10.00 Uhr bis 16:00 Uhr. Es ist eine ein- oder zweitägige Teilnahme möglich.
  • Schulkinder im Alter von 6 – 12 Jahren geeignet.
  • Die Kosten betragen pro Teilnehmer und Tag 15,00 Euro.
  • Anmeldung und nähere Informationen im Walderlebnis Ehrhorn unter 05198-987120 oder lueneburger-heide@nlf.niedersachsen.de
  • Anmeldeschluss ist der 22. Juli 2019.

 

Hintergrund: Die Niedersächsischen Landesforsten betreiben in Niedersachsen landesweit 11 Waldpädagogikzentren in denen waldbezogene Umweltbildung angeboten wird. Die WPZ arbeiten dabei eng mit freiberuflich arbeitenden zertifizierten Waldpädagoginnen und Waldpädagogen zusammen.

Beitragsfoto: Indianerzelte sogenannte Tipis auf einer Waldlichtung  (Foto: Verein Tipi Pfade e.V.)                                     

Bilder zum kostenlosen Download finden Sie hier:

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Recommended Posts