Wildfleisch - frisch aus den Landesforsten

Wild – bewusst essen und genießen

Viele gute Gründe sprechen für heimisches Wildfleisch:

 

  • Natürlich: die Tiere ernähren sich ausschließlich vom Nahrungsangebot der Natur
  • Unbelastet: keine schädlichen Fremdstoffe oder Medikamente
  • Bekömmlich: Wildfleisch ist mager, eiweißreich, cholesterin- und kalorienarm
  • Frisch: Regional erzeugt, kurze Wege und Lagerzeiten

 

In unseren Wäldern sind nahezu überall Reh und Wildschwein heimisch – in vielen Regionen kommen zu dem Rot- und Damwild vor.

 

Sie haben Appetit bekommen?

Dann wenden Sie sich bitte direkt an ein Forstamt in Ihrer Nähe. Gern verkaufen wir ganze Stücke und empfehlen Ihnen Kontakt zu lokalen Schlachtern, die Ihnen bei der Verarbeitung helfen können.

Übrigens: Wildfleisch schmeckt nicht nur als Braten zur Weihnachtszeit, sondern auch als Steak auf dem Grill!

Wilde Küche

Einfache Wildrezepte aus den Landesforsten