Auf Spurenjagd im Wittmunder Wald

 In Forstamt Neuenburg, Regionale Presseregion West

Veranstaltungshinweis

(Wittmund/Landkreis) Eine Entdeckertour durch den Wittmunder Wald bieten die Waldpädagoginnen Nicole Janssen und Johanna Umbach am Sonntag, den 16. Februar an. „Auch im Winter gibt es im Wald viel zu entdecken. Wir wollen genauer hinschauen und Tierspuren suchen, dem Borkenkäfer und seinem Tun nachspüren“, richtet Nicole Janssen ihr Angebot nicht nur an Familien, sondern an alle Naturliebhaber. Auch eine Kunstaktion mit Waldmaterialien ist geplant und am Schluss der zweistündigen Waldrunde wartet ein wärmendes Feuer mit einer kleinen Überraschung auf die Teilnehmer.

Die Veranstaltung wird in Kooperation des Naturschutzhofes Wittmunder Wald e.V. mit den Niedersächsischen Landesforsten durchgeführt. Treff ist am Sonntag, den 16. Februar um 14 Uhr am Naturschutzhof. Teilnehmerbeitrag 5 Euro für Erwachsene, Kinder 2,50 Euro. Navigation zum Treffpunkt: Wittmund, Auricher Straße 92. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungshinweis – kurz gefasst:

Spurenjagd im Wittmunder Wald
Für Familien und Waldfreunde
Am 16. Februar 2020 von 14:00 – 16:00 Uhr
Treffpunkt Naturschutzhof Wittmunder Wald e. V., Auricher Straße 92, 26409 Wittmund
Veranstalter Waldpädagogikzentrum Weser-Ems mit dem Naturschutzhof Wittmunder Wald e. V.
Kosten: 5,00 € für Erwachsene, 2,50 € für Kinder
Anmeldung ist nicht erforderlich. Durchführung Nicole Janssen, Waldpädagogin

 

Download Foto und Text.

Recommended Posts