Klimaschutzverein verschiebt Pflanzaktion Heiligenberg

 In Forstamt Nienburg, Regionale Presseregion West, WPZ Hahnhorst

Aktuelle Situation erfordert Absage

(Niedersachsen/Bruchhausen-Vilsen) Die Pflanzaktion im Waldgebiet Heiligenberg, zu der der Verein für Klimaschutz-Aktivitäten CLIMPROACT eingeladen hat, fällt aus. „Aufgrund der aktuellen Corona-Krise sagen wir die Veranstaltung ab und überlegen zusammen mit den Niedersächsischen Landesforsten eine neue Pflanzaktion im Spätherbst oder Frühjahr nächsten Jahres“, so Wolfgang Witt, Vorsitzender des Vereins CLIMATE PROTECTION ACTIVITIES e.V. .
Der Verein und die Landesforsten hatten für kommenden Samstag um 14 Uhr zur Neubepflanzung eines Waldrandes am Heiligenberg eingeladen. Dort ist eine Lücke durch abgestorbene Buchen entstanden, die jetzt von Revierförster Uwe Niedergesäss und seinen Mitarbeitern mit Sträuchern und Wildobst ausgepflanzt wird.

Recommended Posts