Aus dem Wald auf den Tisch

 In Forstamt Neuenburg, Regionale Presseregion West

Jagdsaison in den Niedersächsischen Landesforsten beginnt

(Neuenburg/Nordwesten) Nach dreimonatiger Pause beginnt am 1. Mai die Jagdzeit für Rehböcke und einjähriges Reh- und Damwild sowie für junge Wildschweine in den Landesforsten. „Nach dem erfolgreichen Mai des letzten Jahres rechnen wir auch in diesem Jahr wieder mit gutem Jagderfolg“, erklärt der Jagdleiter Eckart Janßen vom Forstamt Neuenburg. Die Regulierung des Wildbestandes bekommt für die Försterinnen und Förster vor dem Hintergrund der Sturm-, Käfer- und Klimaschäden der beiden vergangenen Jahre eine besondere Bedeutung. Gerade Rehe gelten als Feinschmecker. Sie fressen die Keimlinge, Knospen und junge Triebe der Bäume.

„Deswegen ist es wichtig, dass wir dafür Sorge tragen, dass es nicht zu viele werden. Denn auf die jungen Bäume der nächsten Waldgeneration kommt es jetzt an“, erläutert der Jagdleiter des Forstamtes Neuenburg. Wegen der drohenden Afrikanischen Schweinepest liegt ein weiteres Augenmerk der Förster auf der Reduktion des Wildschweinbestandes.

Das Fleisch von Wildschwein, Reh und Co. ist sehr bekömmlich, gesund und garantiert frei von Medikamenten. „Für Wildfleisch gilt: mehr ‚Bio‘ und artgerechtere Haltung geht nicht!“ so Janßen weiter. „Gerade jetzt, zu Beginn der Grillsaison und bei beschränktem gastronomischen Angebot, bietet es sich daher an, auf regional erzeugtes Wildfleisch zu setzen.“
Die Abgabe von Wildfleisch erfolgt nur im Ganzen, die Jäger sagen „in der Decke“, also mit Fell. Küchenfertig portioniert wird das Wildfleisch von den örtlichen Wildhändlern angeboten.
Interessenten wenden sich telefonisch an das Forstamt Neuenburg unter 04452-91150. Das Forstamt nimmt gerne Vorbestellungen entgegen.

[Bild Wild auf dem Grill]

Bildunterschrift: Wildfleisch taugt nicht nur zum Festtagsbraten. Auch als Steak, Wurst oder Hackfleisch vom Grill als Burger oder Bolognese schmeckt es und ist eine gesunde Delikatesse.

Fotodownload hier

Wildgerichte – Fotodownload

Rezeptvorschläge und Ansprechpartner hier

Recommended Posts