Theresa Albracht als neue Leiterin im WildparkHaus

 In Forstamt Dassel, Forstamt Neuhaus, Regionale Presseregion Süd, Solling

Junge Försterin übernimmt den Schlüssel für das Haus der Landesforsten

(Neuhaus im Solling) Das WildparkHaus steht unter neuer Leitung. Theresa Albracht übernimmt von Gisa Möllering den Schlüssel für das Solling-Besucherzentrum am Eingang zum Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten. Die junge Försterin arbeitet seit Mai 2020 bei den Landesforsten und hat im Forstamt Neuhaus ihre erste Stelle angetreten. Die Berufseinsteigerin hat als Forstanwärterin im April 2020 erfolgreich ihre Laufbahnprüfung abgeschlossen und übernimmt nun die Verantwortung für die Walderlebnis- und Bildungseinrichtung der Landesforsten. Die gebürtige Sauerländerin hat in Göttingen Forstwissenschaften und Waldökologie studiert.

Neben der Leitung im WildparkHaus verantwortet Theresa Albracht die eintägige Waldpädagogik am Waldpädagogikzentrum Weserbergland. Die Bildungseinrichtung der Landesforsten ist zuständig für Waldpädagogik-Angebote in den Forstämtern Neuhaus, Dassel, Grünenplan, und Oldendorf. Vom WildparkHaus aus koordiniert Försterin Albracht den Einsatz der zertifizierten Waldpädagoginnen und Waldpädagogen in der gesamten Weserbergland-Region. Besonders freut sie sich, jetzt endlich eigene Führungen anbieten zu können. „Mein Stellenbeginn fiel in die ungewöhnliche Corona-Zeit“, sagt Albracht, „jetzt möchte ich die Draußen-Veranstaltung beleben und hoffe, dass im WildparkHaus bald wieder Normalbetrieb erlaubt ist“. Ihre Themen sind vielfältig: Kräuterwanderungen, Pilzführungen oder Artenvielfalt, aber auch Lebensraum Obstwiesen, Waldwissen oder Forstwirtschaft stehen auf ihrem Programm.

Ihre Vorgängerin, Gisa Möllering, übernimmt im Forstamt Neuhaus die Aufgabe als Försterin für Naturschutz. Weiterhin verantwortet Försterin Gisa Möllering Stellungnahmen, die das Forstamt als Träger öffentlicher Belange abzugeben hat.

Recommended Posts