Winterprogramm für die Sek. 1

 In WPZ RUZ Angebote, WPZ RUZ Angebote Sek 1, WPZ RUZ Reinhausen, WPZ RUZ Startseite

Unterrichtsfach Biologie:

Wintergemüse

Die Schülerinnen und Schüler erkunden eine große Vielfalt von regionalem Wintergemüse und erfahren an Lernstationen Einiges über ihre über Botanik, Inhaltsstoffe, Verwendungsmöglichkeiten und ernährungsphysiologische Bedeutung. Abschließend wird ein mehrgängiges Menü gekocht.
Veranstaltungsort: RUZ-Seminargebäude oder eigene Schule, sofern Schülerküche vorhanden
Dauer: 5,5 Zeitstunden, 7. -9. Klasse

Wolf, Bär und Luchs im Fokus

Die großen Beutegreifer Wolf, Bär und Luchs werden an 7 Lernstationen hinsichtlich ihrer Verbreitung, Biologie und ökologischen Bedeutung veranschaulicht. Zugleich werden Konfliktfelder mit dem Menschen aufgezeigt und Lösungsansätze zu einem gedeihlichen Miteinander entwickelt.
Veranstaltungsort: RUZ-Seminargebäude oder ggf. eigene Schule
Dauer: 4,5 Zeitstunden, 5. – 9. Klasse

Wald & Klimawandel

Der anthropogene Treibhauseffekt und die Folgen des Klimawandels werden global und im heimischen Wald veranschaulicht (z. B. Sturm-, Dürre- und Borkenkäferschäden). Die Waldbaumarten werden hinsichtlich ihrer Konkurrenzkraft, Sturmfestigkeit und Dürreresistenz durchleuchtet. Anschließend werden Klima angepasste Waldmodelle mit heimischen und nichtheimischen Baumarten für die Zukunft entworfen.
Das Programm eignet sich auch ideal für den Erdkundeunterricht, bzw. für einen entspr. fächerverbindenden Ansatz.
Veranstaltungsort: RUZ-Seminargebäude oder eigene Schule
Dauer: 5,5 Zeitstunden oder 6 Unterrichtsstunden, 8. – 10. Klasse

Unterrichtsfach Erdkunde:

T-Shirts im Vergleich

Im Vorfeld checken die Jugendlichen ihren eigenen T-Shirt- Bestand. Wir vergleichen dann im Klassenraum sechs verschiedene T-Shirts aus Baumwolle (konventionell & Bio / fair wear), Polyester, Merino-Wolle, Holz (Lyocell) und Leinen. Dabei ist der ökologische und soziale Fußabdruck in der Produktionskette jeweils zu bewerten. In dem Programm kommen Aspekte des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) besonders zum Tragen.
Veranstaltungsort: RUZ-Seminargebäude oder eigene Schule
Dauer: 5,5 Zeitstunden (im RUZ) oder
6 Unterrichtsstunden (Schule), 8. – 10. Klasse

Unterrichtsfach Geschichte:

Leben und Wirken im Mittelalter

Eine Zeitreise ins Reich der Ritter und Burgen
Im historischen Ambiente der ehemaligen Klosteranlage auf der Domäne Reinhausen tauchen die Schüler*innen mit all ihren Sinnen ins Mittelalter ein. Als Mitglieder der Feudalgesellschaft mit ihren Macht- und Besitzstrukturen erleben sie die Kindheit und Jugend, den Einfluss der Kirche und die Entwicklung der Gewerke. Auf dem offenen Feuer wird ein einfaches Essen gekocht. Im Rahmen eines Planspiels wird der mittelalterliche Markt als Ort des Tauschhandels und der Geldentwicklung eindrucksvoll erfahrbar gemacht.
Veranstaltungsort: RUZ Reinhausen
Dauer: 6 Zeitstunden, Klassenstufe: 7. – 8. Klasse

Recent Posts