Sperrung der K 80 zwischen Möllenbeck und Krankenhagen am Freitag

 In Forstamt Oldendorf

(Rinteln) Die ehemalige Kreisstraße 80 zwischen der Ortsausfahrt Möllenbeck und der Ortschaft Krankenhagen (Rintelner Weg) ist am kommenden Freitag, 04.12.2020, zwischen 8.30 Uhr und ca. 16.00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen vollständig gesperrt.

Dies gilt auch für die Zufahrten aus Richtung Silixen und Heidelbeck. Die Sperrung ist erforderlich, weil das Niedersächsische Forstamt Oldendorf in dieser Zeit im Nahbereich der Straße seine Waldreviere bejagt. Ebenfalls gesperrt werden in dieser Zeit die Wald-, Fuß- und Wanderwege im Möllenbecker Wald für alle Waldbesucher.

Holger Puls, der die Revierförsterei Rinteln leitet, erklärt: „Die Jagd ist notwendig, um der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest, welche kürzlich in Deutschland aufgetreten ist, entgegenzuwirken. Unter strengen Hygienevorschriften für die Teilnehmer zum Schutz vor Corona-Infektionen ist die Jagd am kommenden Freitag genehmigt worden.“

Die Niedersächsischen Landesforsten bitten alle Waldbesucher an diesem Tag auf andere Waldgebiete auszuweichen. „Zum Schutz der Verkehrsteilnehmer, der helfenden Hunde und dem Wild, welches die Straße überqueren kann, ist die Sperrung der Straßenabschnitte zwingend erforderlich. Nach Beendigung der Jagd wird die Absperrung umgehend aufgehoben“, teilt Holger Puls mit, der die Jagd in seiner Revierförsterei vorbereitet hat.

Druckfähige Fotos finden Sie HIER

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Recommended Posts