Duales Studium bei den Landesforsten

 In Stellenangebote

Im Wintersemester 2021/22 bieten die Niedersächsischen Landesforsten in Kooperation mit der HAWK Göttingen den Bachelorstudiengang Forstwirtschaft als praxisintegrierten dualen Studiengang an. 

Zur langfristigen Verstärkung unseres Teams suchen wir

zum 01.08.2021

duale Studierende.

Das duale Studium bei den Niedersächsischen Landesforsten (NLF) umfasst sieben Semester sowie eine anschließende einjährige Praxisphase in den NLF.

Du startest am 01.08. in den Niedersächsischen Landesforsten mit einer Einführung in die Praxis. Dann beginnt Dein Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK). Auch in der vorlesungsfreien Zeit arbeitest Du in den NLF mit. Während Deines dualen Studiums besuchst Du verschiedene Lehrgänge.

Das fünfte, sechste und siebte Semester verbringst Du dann im Rahmen der Praxisphase komplett in den Landesforsten, wobei das siebte Semester die Bachelorarbeit einschließt.

Nach Abschluss Deines Bachelor Studiums lernst Du eine Funktionsstelle in den NLF kennen und hospitierst in einem externen Betrieb. Abschließend arbeitest Du eigenverantwortlich an einer individuellen Projektaufgabe.

Die Niedersächsischen Landesforsten zahlen Dir für die Zeit bis zu Deinem Bachelorabschluss ein monatliches Studienentgelt, damit Du Dich ganz auf Deine neuen Aufgaben konzentrieren kannst. Für die anschließende zwölfmonatige Praxisphase erhältst Du ein Entgelt nach Entgeltgruppe 9 TV-L.

Ziel ist die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in die Entgeltgruppe 11 TV-L. Während des gesamten Studiums steht Dir in Deinem räumlichen Umfeld ein Ausbildungsrevierleiter als persönlicher Mentor zur Verfügung, der Dir mit Rat und Tat zur Seite steht. 

Erforderliche Einstellungsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder weitere schulische bzw. berufliche Vorbildung gemäß § 18 NHG).
  • Besitz einer Fahrerlaubnis für PKW,
  • Jagdschein (kann auch im Rahmen des Studiums erworben werden).
  • Den körperlichen und gesundheitlichen Anforderungen des Forstdienstes muss entsprochen werden.
  • Wünschenswert wäre, wenn Du eine Ausbildung zum/zur Forstwirt/in oder Erfahrungen aus einem freiwilligen ökologischen Jahr (FÖJ) in den NLF mitbringen würdest. Darüber hinaus erwarten wir die Fähigkeit zur selbständigen Aufgabenerledigung, Einsatzfreude, Team- und Kommunikationsfähigkeit, soziale Kompetenz, Innovationsbereitschaft und Flexibilität, Belastbarkeit, wirtschaftliches Denken und Handeln sowie Bereitschaft zum Einsatz im gesamten Bundesland Niedersachsen.
  • Bewerbungsberechtigt sind auch Studierende des Bachelorstudiengangs Forstwirtschaft an der HAWK, die sich im Wintersemester 2021/22 im 3. Semester befinden.
  • Bewerberinnen und Bewerber mit abgeschlossenem Forstwirtschafts-/Forstwissenschaftsstudium können für das duale Studium nicht berücksichtigt werden. 

Bitte füge der Bewerbung ein Anschreiben, einen Lebenslauf und Zeugnisse, insbesondere Dein Abiturzeugnis bzw. das aktuellste Zwischenzeugnis, bei.

Bewerbungsschluss ist der 07.03.2021!

Hier geht es direkt zum Online-Bewerbungsverfahren

Die NLF sind bestrebt, die Unterrepräsentanz von Frauen und Männern in den einzelnen Besoldungs- und Entgeltgruppen auszugleichen. In der Entgeltgruppe der zukünftigen Verwendung sind Frauen bei den NLF unterrepräsentiert. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist Ihrer Bewerbung beizufügen.

Für Rückfragen steht Bianca Bischoff (Tel.: 0531-1298/433; Bianca.Bischoff@nlf.Niedersachsen.de) in der Betriebsleitung gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Recent Posts