Wildwest im Forstamt Ahlhorn

 In Forstamt Ahlhorn, Regionale Presseregion West

Beunruhigender Anstieg illegaler Müllablagerung

(Ahlhorn/Emstek) Die unschönen Überraschungen im Revier von Förster Martin Schmies häufen sich in den letzten Wochen. Die Wälder Baumweg und Gartherfeld werden zur schnellen Entsorgung von Abfällen genutzt. Jetzt entdeckten die Mitarbeiter der Niedersächsischen Landesforsten im Waldgebiet Gartherfeld eine abgekippte LKW-Ladung von Altreifen. „Wir bringen diesen Fall zur Anzeige und bitten gleichzeitig die Bevölkerung um vermehrte Aufmerksamkeit“, so Revierleiter Schmies, der darum bittet gegebenenfalls die örtliche Polizeistation zu informieren. „In den letzten zwei Wochen hatten wir zudem den Müll einer Grillaktion und Fleischreste zu entsorgen. Mit Blick auf die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist dies besonders beunruhigend und kann in begründeten Fällen ordnungsrechtliche Folgen nach sich ziehen.“

Frühjahr ist die Zeit der Gartenabfälle

In jedem Frühjahr nehmen auch die illegal entsorgten Gartenabfälle an Waldrändern und Waldparkplätzen zu. „Das ist nicht nur eine Verschandelung der Landschaft, oft wandern unerwünschte Pflanzenarten auf diesem Weg in unsere Wälder ein – das kann eigentlich niemand wollen“, appelliert Martin Schmies, entweder Gartenabfälle zu kompostieren oder auf der Deponie zu entsorgen.

Wer hat am Montag etwas bemerkt ?

Die abgebildeten Reifen wurden mutmaßlich am vergangenen Montag zwischen 10 und 15 Uhr mit einem Kipper entsorgt. Hinweise nimmt die Polizeidienststelle in Emstek entgegen.

 

Druckfähige Fotos, Lageplan und Text hier bis 9.4.21 zum Download.

Recommended Posts