Waldentdeckertage in den Osterferien

 In Forstamt Oerrel, Regionale Presseregion Nordost, Waldpädagogikzentrum Hahnhorst, WPZ Ostheide

Waldpädagogikzentrum Ostheide beteiligt sich am Konzept „LernRäume“ des Niedersächsischen Kultusministeriums

 (Breitenhees / Unterlüß) „LernRäume plus zur Stärkung der Bildungsgerechtigkeit“ ist ein Konzept für außerschulische Bildungsangebote. Die Angebote richten sich an Schülerinnen und Schüler, die in Zeiten der COVID-19-Pandemie besonderer Unterstützung bedürfen. Die zertifizierten Waldpädagoginnen Katrin Blumenbach und Ulrike Witte-Spohr bieten für interessierte Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren spannende  „Waldentdeckertage“ an. Die Veranstaltungen finden in den Osterferien statt.

Die Schülerinnen und Schüler üben sich im Bogenschießen, bauen Waldhütten und Nistkästen,  basteln Tontiere, installieren einen Waldparcours und lernen natürlich auch das eine oder andere über den Wald und seine Bewohner kennen.

Neben der Wissensvermittlung stehen Spaß und Bewegung in der Natur im Mittelpunkt. Die Kinder haben Gelegenheit, sich abseits von „Weg und Steg“ im Wald zu bewegen. Dies stärkt das Körpergefühl und fördert die Kondition sowie das allgemeine Wohlbefinden. Ganz nebenbei und ohne erhobenen Zeigefinger werden die Kinder angeregt, über verantwortungsvolles Handeln im Sinne der Nachhaltigkeit nachzudenken. Soziale Kompetenz ist gefordert, wenn es gilt eine Waldhütte zu bauen oder ein Teamspiel zu gewinnen.

Die Mitmachaktionen beim Schnitzen, dem Nistkastenbau und Basteln von kleinen Dingen  geben den Kindern die Möglichkeit, etwas Selbstgemachtes mit nach Hause zu nehmen um es stolz ihren Eltern und Großeltern zu präsentieren.

Infoblock zur schnellen Übersicht:

Termine und Orte:

jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr

  1. 30.03. – 01.04.2021 Försterei Breitenhees, 29559 Breitenhees
  2. 07.04. – 09.04.2021 Waldpädagogikzentrum Ostheide, Siedenholz1, 29345 Unterlüß

Zielgruppe:

Kinder der Klassenstufen 1 – 4 (6 bis 10 Jahre)

Gruppengröße:          maximal 14 Kinder

Teilnahme kostenlos dank Förderung „LernRäume“

Die Kinder müssen zum Treffpunkt gebracht und auch wieder abgeholt werden.

Die Veranstaltungen sind je Ort nur im Block buchbar.

Mitzubringen sind:

Trinkflasche und Frühstück muss mitgebracht werden

Notwendig ist zweckmäßige dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk und eine gekennzeichnete Maske

Anmeldung:

Bei Katrin Blumenbach telefonisch unter 05052 / 5429411 oder per Mail:  info@wald-events.de

Anmeldungen werden der Reihe nach bearbeitet und bestätigt, solange Plätze frei sind.

Wir gehen noch davon aus, dass unsere Waldentdeckertage stattfinden dürfen. Wir behalten uns vor, in Abstimmung mit den Behörden die Veranstaltungen kurzfristig abzusagen.

Beitragsbild: Waldentdeckertage: Es gibt im Wald viel zu entdecken, alles ist spannend; ob Insekten, Blüten oder ein ausgestopfter Habicht, alles wird genau in Augenschein genommen ( Foto : Katrin Blumenbach)

Bilder zum kostenlosen Download

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Recommended Posts
Skip to content