Verkauf der ehem. Revierförsterei „Rüstje“ – Deinste

 In Immobilien

Verkauf der ehem. Revierförsterei „Rüstje“

Verkaufsobjekt: Großes Wohnhaus mit Garten und Stallgebäude
Adresse: Rüstje 1, 21717 Deinste (Rüstje)

 

Der ehemalige Dienstsitz der Revierförster in Rüstje liegt mitten im Landschaftsschutzgebiet „Rüstjer Forst“, verkehrsgünstig an der Kreisstraße 44. Aufgrund der betrieblichen und organisatorischer Veränderungen steht das Wohngebäude der Revierförsterei „Rüstje“ jetzt zum Verkauf. Das Gebäude ist von vielen alten Obstbäumen umgeben, das Stallgebäude eignet sich ggf. zur Pferdehaltung.

Im Gebäude nebenan ist die Ausbildungswerkstatt des Forstamtes Harsefeld untergebracht. Hier werden Lehrlinge ausgebildet, um den Beruf des Forstwirts zu erlernen, somit ist eine Duldung von zeitweiligen waldarbeittypischen Geräuschimmission aus dem benachbarten Tagesbetrieb zu beachten.

Lage und Erschließung des Grundstücks

Das Verkaufsobjekt befindet sich auf dem 3.850 m2 großen idyllischen Grundstück, das verkehrsgünstig an einer Kreisstraße liegt.
Anschlüsse an die Versorgungsnetze für Telekommunikation, Gas, Wasser sind vorhanden. Die Abwasserentsorgung erfolgt über eine Klärgrube, die auf dem benachbarten Grundstück der Landesforsten liegt und gemeinsam mit der Ausbildungswerkstatt genutzt wird. Die Weiternutzung dieser Kleinkläranlage kann zwischen dem Käufer und Verkäufer mit einer 50 % – 50 % Beteiligung an den anfallenden Kosten für Reinigung und Inspektion vertraglich geregelt werden. Hierbei wird die Nutzung der Kleinkläranlage und der vorhandenen Abwasserleitungen für den Käufer gesichert. Optional ist die Errichtung einer eigenen Kleinkläranlage ebenfalls denkbar und kann bei der Abteilung Wasserwirtschaft beim LK Stade beantragt werden (vgl. Bauvorbescheid vom 03.11.2020).

Kontakt / Besichtigungstermine:

Anfragen, Besichtigungswünsche richten Sie bitte an das
Niedersächsische Forstamt Harsefeld
Am Amtshof 1
21698 Harsefeld
Fon: +49 (0) 4164 – 8193  -0
Fax.: +49 (0) 4164 – 8193 – 55
Mail: Poststelle@nfa-harsefld.niedersachsen.de
Der persönliche Ansprechpartner im Forstamt ist Herr Poppe (Tel.-Durchwahl -13)

Hier finden Sie das ausführliche Exposé

Hier finden Sie den Baubescheid des Landkreises Stade

Hier finden Sie den Energieausweis des Gebäudes

Hier finden Sie den Vordruck für ein Kaufangebot für das Forsthaus Rüstje

Recommended Posts